Candriam erweitert Lernplattform für Nachhaltiges Investieren

Die Fondsgesellschaft Candriam, eine Tochtergesellschaft des US-Asset Managers New York Life Investment Management (NYLIM), verpasst der eigenen Online-Plattform für Nachhaltiges Investieren (SRI) ein umfangreiches Update: Mit nunmehr acht statt vier Lernmodulen soll die Candriam Academy unter https://academy.candriam.de/ das Bewusstsein von institutionellen Investoren, Finanz-Intermediären, Privatanlegern sowie der gesamten Finanz-Community für SRI schärfen, Wissen vermitteln und sie weiterbilden.

Die neuen Inhalte befassen sich mit der Frage, wie sich die Wirkung nachhaltiger Anlagen messen lässt, inwiefern Anleger Einfluss auf Unternehmen ausüben können oder woran sich nachhaltige Investment-Strategien erkennen und vergleichen lassen. Zehn Fallstudien sollen zudem dabei helfen, die erlernten Fähigkeiten anhand realer Beispiele zu üben und anzuwenden. Seit dem Start im Jahr 2017 zählt die Candriam Academy bereits knapp 5.000 Absolventen aus 15 Staaten in Europa, Asien und den Vereinigten Staaten. Mehr als 10.000 Unterrichtsstunden sind offiziell akkreditiert worden.

Auch beim Financial Planning Standards Board Deutschland (FPSB) und dem Österreichischen Verband Financial Planners (OVP) gewinnt die Anwendung nachhaltiger Finanzplanung zunehmend an Bedeutung. Seit kurzem ist die Candriam Academy als Weiterbildungsveranstaltung bei beiden Institutionen registriert. Der vierstündige Weiterbildungskurs wird mit 4,0 CPD-Credits (Continuing Professional Development) bewertet – alle Absolventen erhalten zudem ein Abschlusszertifikat. Davon profitieren insbesondere Berater, die für ihre Kunden nachhaltig investieren möchten. Die Candriam Academy ist kostenlos und frei zugänglich.

Tanja Bender, Niederlassungsleiterin von Candriam in Deutschland und Österreich, sagt: „Die Faktoren Klima- und Demografie-Wandel, eine wachsende weltweite Ungleichheit, technologischer Fortschritt und Digitalisierung sowie nicht zuletzt die aktuelle Corona-Krise zeigen deutlich, vor welchen Herausforderungen wir stehen. Wirtschaftsteilnehmern und der gesamten Finanz-Community kommt hinsichtlich einer nachhaltigen und verantwortlichen Entwicklung eine bedeutende Rolle zu – nicht erst für die Zukunft, sondern bereits für die Gegenwart. Immer mehr Anleger fragen sich berechtigterweise, was Nachhaltiges Investieren konkret im Anlageprozess bedeutet. Mit der Candriam Academy liefern wir hier wichtige Erkenntnisse und bieten einen klaren Kompass zur Orientierung.“ (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung Candriam

Die Fondsgesellschaft Candriam Investors Group, ehemals Dexia Asset Management, ist seit Anfang 2014 eine Tochtergesellschaft des US-Asset Managers New York Life Investment Management. Candriam verwaltet aktuell Vermögenswerte in Höhe von 130 Milliarden Euro.

www.candriam.com

Zurück

Investmentfonds

Das internationale Geschäft des globalen Investment Managers Federated Hermes ...

Die Ombudsstelle für Investmentfonds des BVI Bundesverband Investment und Asset ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Netzhirsch
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz
Zweck Wird verwendet, um festzustellen, welches Cookie akzeptiert oder abgelehnt wurde.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt