Credit Suisse AM lanciert Themen-Aktienfonds

Der Vermögensverwalter Credit Suisse Asset Management lanciert mit dem „Credit Suisse (Lux) Energy Evolution Equity Fund“ sein siebtes thematisches Aktienangebot. Der Fonds investiert in Pure-Play-Unternehmen entlang der gesamten Energiewertschöpfungskette, die zu mehreren Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen beitragen. Die Zeichnungsfrist für die Seeding-Anteilsklasse für private und institutionelle Anleger läuft bis zur Lancierung des Fonds am 7. März 2023.

Der „Credit Suisse (Lux) Energy Evolution Equity Fund“ verfolgt einen Pure-Play-Ansatz und konzentriert sich auf Anlagen in Unternehmen, die mindestens 50 Prozent ihrer Erträge aus Produkten und Lösungen erwirtschaften, die den Übergang von fossilen Brennstoffen zu saubererer Energie erleichtern. Das Portfolio wird zwischen 40 und 60 Unternehmen aus der gesamten Energiewertschöpfungskette umfassen, die von langfristigen Wachstumstreibern wie der Knappheit bestimmter materieller und chemischer Ressourcen, der Dekarbonisierung durch Elektrifizierung des Energieverbrauchs und der Dezentralisierung von Energiesystemen profitieren wollen.

Der Anlageprozess basiert auf Bottom-up-Fundamentalanalysen, ESG-Integration und Impact Assessments. Der Fonds investiert in Unternehmen, die zu den UN-Zielen für nachhaltige Entwicklung 7 (Bezahlbare und saubere Energie), 9 (Industrie, Innovation und Infrastruktur) und 13 (Maßnahmen zum Klimaschutz) beitragen, und legt zugleich einen Schwerpunkt auf aktive Beteiligung und Engagement.

Dirk Hoozemans wird als Lead-Portfoliomanager des Fonds fungieren. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Portfoliomanagement und kam im August 2022 von Triodos Investment Management zur Credit Suisse. Bei Triodos IM implementierte er eine Impact-Strategie mit Fokus auf Small- und Mid-Cap-Unternehmen weltweit und entwickelte einen neuen Impact-orientierten Anlageprozess. Zuvor verwaltete Hoozemans bei Robeco Asset Management als Senior Portfolio Manager eine Energiestrategie.

Angus Muirhead, Leiter Equities bei Credit Suisse Asset Management, sagt: „Ich freue mich, dass unser langfristig orientierter Pure-Play-Ansatz für thematische Aktienanlagen bei unseren Kundinnen und Kunden so gut ankommt. Mit der Energy-Evolution-Strategie weiten wir unser Angebot auf Themen mit Auswirkung auf die Nachhaltigkeit aus und ich bin überzeugt, dass dieses brennende Thema eine interessante langfristige Anlagemöglichkeit bieten wird.“

Der Credit Suisse (Lux) Energy Evolution Equity Fund wird in Luxemburg domiziliert sein und tägliche Liquidität bieten. (DFPA/JF1)

Die Credit Suisse ist einer der weltweit führenden Finanzdienstleister mit Sitz in Zürich. Das Unternehmen beschäftigt rund 51.000 Mitarbeiter.

www.credit-suisse.com

Zurück

Investmentfonds

Der amerikanische Vermögensverwalter Global X ETFs ernennt Ryan O'Connor zum ...

Der Asset- und Investmentmanager GRR Real Estate Management GmbH hat für seinen ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt