Deutsche Bank mit vier Strategic-Income-Allocation-Fonds am Markt

Der Vermögensverwalter DWS hat vier Strategic-Income-Allocation-Fonds (SIA) aufgelegt, welche die Internationale Privatkundenbank (IPB), ein Geschäftsbereich der Deutschen Bank, ihren ertragsorientierten Kunden in Europa und Asien seit Mitte Juni 2021 anbietet. Die neuen SIA-Fonds stellen eine Ergänzung zu den im vergangenen Jahr aufgelegten Strategic-Asset-Allocation-Fonds (SAA) dar (DFPA berichtete).

Die neuen SIA-Fonds sind darauf ausgelegt, diversifiziert erzielte Ausschüttungen zu generieren, indem in ETF, die an festverzinsliche Wertpapiere, globale Aktien,- börsennotierte Immobilien- und Infrastrukturindizes gekoppelt sind, angelegt wird. Zudem werden Optionen mit dem Ziel der Renditesteigerung genutzt.

„Wir freuen uns, unseren Kunden mit den SIA-Fonds ein zeitgemäßes, ausschüttungsorientiertes Angebot zu machen“, sagt Alessandro Caironi, Leiter Advisory und Sales der IPB, Deutsche Bank. „Im aktuellen wirtschaftlichen Umfeld von Niedrig- und Negativzinsen bietet diese Lösung Anlegern die Möglichkeit, in ein Produkt zu investieren, das auf die Erzielung beständiger, langfristiger und marktorientierter Erträge ausgerichtet ist“, ergänzt Caironi.

„Unsere neuen SIA-Plus-Fonds nutzen unsere sehr geschätzte SAA-Strategie mit dem Ziel, Erträge aus verschiedenen Quellen zu erzielen“, sagt Christian Nolting, Chefanlagestratege und Leiter CIO & Investment Solutions, und fügt hinzu: „Kunden haben jetzt die Möglichkeit, von einem anspruchsvollen, aber kosteneffizienten Ansatz zu profitieren und eine moderne Portfoliostrategie mit einem Plus zu kombinieren: unserem Risikomanagement.“ (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung Deutsche Bank

Die Deutsche Bank AG ist eine international tätige Universalbank mit Sitz in Frankfurt am Main. Das 1870 gegründete Unternehmen ist das größte Kreditinstitut Deutschlands. Die Internationale Privatkundenbank umfasst das Geschäft der Deutschen Bank mit vermögenden Kunden weltweit sowie mit kleinen und mittelgroßen Unternehmen und Privatkunden in Italien, Spanien, Belgien und Indien.

www.deutsche-bank.de

Die DWS Group GmbH & Co. KGaA (DWS) ist ein weltweit tätiger Asset Manager mit Sitz in Frankfurt am Main. Die börsennotierte Tochtergesellschaft der Deutschen Bank AG beschäftigt rund 3.400 Mitarbeiter und verwaltetet ein Vermögen in Höhe von 793 Milliarden Euro (Stand: 31. Dezember 2020).

www.dws.com

Zurück

Investmentfonds

Microsoft, Alphabet, Amazon, Apple und SAP sind für die Profianleger weiterhin ...

Steven de Vries hat seine Tätigkeit in der Funktion als Head of Wholesale & ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt