Franklin Templeton lanciert liquide Hedgefonds-Plattform für europäische Investoren

Mit den „Franklin Templeton Alternatives Funds“ („FTAF“) hat der Vermögensverwalter Franklin Templeton eine in Luxemburg registrierte SICAV-Fondspalette aufgelegt. Die neue Plattform biete europäischen Anlegern Zugang zu liquiden Hedgefonds-Strategien im OGAW-Mantel mit täglicher Liquidität und Transparenz von der Hedgefonds-Beratungsgesellschaft K2 Advisors, einer Tochter von Franklin Templeton. Zum Einsatz kommt dafür K2s Managed-Accounts-Plattform (MAP).

Seit dem Jahr 2007 investiert K2 Advisors auch über täglich liquide Managed Accounts. Aktuell befinden sich rund 60 Prozent der von K2 verwalteten 10,6 Milliarden US-Dollar in diesen Strukturen. Die neuen Hedgefonds-Strategien sind Teil des Ausbaus des Geschäftsmodells von K2 Advisors in Europa. So will K2 Advisors mit Franklin Templetons Kunden zusammenarbeiten, um maßgeschneiderte liquide Hedgefonds-Lösungen zu entwickeln. Zudem bringt K2 Advisors für Kunden das gesamte Spektrum an Hedgefonds-Research sowie seine Risiko- und Portfolio-Analyse-Tools mit ein. Die neue Plattform soll einen Zugang zu Hedgefonds-Managern bieten, wobei K2 Advisors seinen Kunden bei der Due Diligence zur Seite steht.

Bill Santos, Senior Managing Director, K2 Advisors, sagte: „Wir freuen uns, diese vielfältigen Dienstleistungen in einer Fondspalette innerhalb einer täglich liquiden OGAW-Struktur europäischen Investoren anbieten zu können. Wir bringen außereuropäische Hedge-Fonds-Manager über den OGAW-Rechtsrahmen auf den Markt. Diese Manager bieten ausgeklügelte Portfolios für Alpha-Generierung und managen dafür Risiken, die für eine solide Diversifizierung der Anleger von Vorteil sind. Als Teil des Angebots werden wir das volle Leistungsangebot von K2 Advisors Manager Research, Portfoliokonstruktion, Risikoanalyse und Technologie vollständig und transparent bereitstellen.“

Die fünf neuen liquiden Hedgefonds sind:

„Franklin K2 Barden Hill Arbitrage UCITS“

„Franklin K2 Chilton Equity Long Short UCITS“

„Franklin K2 Electron Global UCITS“

„Franklin K2 Ellington Structured Credit UCITS“

„Franklin K2 Wellington Long Short UCITS“

Quelle: Pressemitteilung Franklin Templeton

Franklin Resources Inc. ist eine global agierende Investmentgesellschaft, die unter dem Namen Franklin Templeton Investments tätig ist. Die Gesellschaft erbringt weltweit Anlageverwaltungsdienstleistungen für Privatanleger, institutionelle Anleger und die Verwalter von Staatsvermögen. Das in Kalifornien ansässige Unternehmen verwaltet per 31. März 2019 Vermögen in Höhe von rund 635,5 Milliarden Euro.

www.franklintempleton.de

Zurück

Investmentfonds

Der Schweizer Vermögensverwalter Cape Capital und die deutsche ...

Der Frankfurter Asset Manager Catana Capital bietet nach dem erfolgreichen ...