Lampe Asset Management beruft weiteren Geschäftsführer

Sebastian Napiralla wird neben Erwin Lochten mit Wirkung zum 1. August 2021 Geschäftsführer der Lampe Asset Management, einer Tochtergesellschaft von Bankhaus Lampe – vorbehaltlich der aufsichtsrechtlichen Zustimmung durch die BaFin. Er ist seit Dezember 2016 für die Lampe Asset Management tätig und hat den Aufbau und die Etablierung des systematisch-regelbasierten Asset Managements von Bankhaus Lampe entscheidend mitgestaltet. In seiner künftigen Position wird Napiralla die Konzeption, die Entwicklung und das Management der systematisch ausgerichteten Investmentansätze verantworten. Dazu gehören die Konzepte Multi Asset und Total Return. Er verfügt über mehr als 14 Jahre Erfahrung im Portfoliomanagement.

Die strategische Verantwortung für Asset Management liegt im Bankhaus Lampe bei Klemens Breuer, Sprecher der persönlich haftenden Gesellschafter von Bankhaus Lampe. Unter der Führung von Breuer wurde das Asset Management weiterentwickelt und das Produktspektrum umfangreich ausgebaut.
Napiralla hat die Weiterentwicklung des systematisch-regelbasierten Asset Managements von Bankhaus Lampe maßgeblich geprägt. „Über die Einführung von zeitgemäßen Produkten hinaus haben wir in den vergangenen vier Jahren sowohl das verwaltete Vermögen als auch das Ertragswachstum weiter gesteigert. Zudem können wir eine sehr gute relative Performance insbesondere bei den auf Wertsicherung ausgelegten Anlagekonzepten vorweisen – und das auch in einem von massiven Herausforderungen beeinflussten Jahr 2020. Den Schlüssel zum Erfolg, der mit einer hohen Kundenzufriedenheit einhergeht, bilden skalierbare, kosteneffiziente Produkte, eine hohe Prozesssicherheit in der Produktion und nicht zuletzt die Digitalisierung unseres Produktangebots in diesem Bereich“, sagt Breuer. (DFPA/AZ)

Quelle: Pressemitteilung Bankhaus Lampe

Das Bankhaus Lampe gehört mit einem Geschäftsvolumen von 4,0 Milliarden Euro im Konzern zu den führenden unabhängigen Privatbanken in Deutschland. Das Bankhaus Lampe wurde im Jahr 2020 von der Privatbank Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG übernommen.

www.bankhaus-lampe.de

Zurück

Investmentfonds

Microsoft, Alphabet, Amazon, Apple und SAP sind für die Profianleger weiterhin ...

Steven de Vries hat seine Tätigkeit in der Funktion als Head of Wholesale & ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt