Lampe Asset Management startet geldmarktnahen Fonds mit 130 Millionen Euro

Lampe Asset Management, der Asset Manager der Hauck Aufhäuser Lampe Privatbank, hat die Auflage eines neuen aktiv gemanagten geldmarktnahen Publikumsfonds im UCITS-Format bekannt gegeben. Der „HAL Euro 0-1 Active Core“ startet mit einem Volumen von 130 Millionen Euro Assets under Management.

Der Fonds verfolgt eine aktive Anlagestrategie, was den Besonderheiten des Eurozonen-Geldmarktes Rechnung trägt. Ein Team von erfahrenen Portfoliomanagern unter Leitung von Wilhelm Wildschütz verwaltet diese transparente Strategie zu niedrigen Management-Gebühren. Artikel-8-UCITS-Fonds ermöglicht Zugang zu den liquidesten Instrumenten der bonitätsstärksten Emittenten der Eurozone im unterjährigen Laufzeitenbereich. Investoren mit unterschiedlichen Anwendungsfälle profitieren von täglicher Transparenz und günstiger Handelbarkeit auch in Marktstressphasen. "Positive Geldmarktzinsen in der Eurozone ermöglichen es Investoren, Risiken und Komplexitäten bei Allokationen in diesem Bereich signifikant zu reduzieren. Insbesondere am Eurozone-Geldmarkt mit seinen zahlreichen Besonderheiten kann aktives Portfoliomanagement die Bedürfnisse von Kunden optimal adressieren." sagt Wilhelm Wildschütz, Head of Fixed Income Solutions bei Lampe Asset Management.

Das Portfolio besteht ausschließlich aus Instrumenten der bonitätsstärksten Emittenten der Eurozone, darunter Geldmarktpapiere, kurzlaufende Staatsanleihen und selektiv AAA-geratete Hypotheken-Pfandbriefe. Der Fonds ist unter SFDR-Gesichtspunkten in der Kategorie Artikel 8 klassifiziert.

Diese Konstruktion ermöglicht dem Fonds, in Marktstressphasen von steigender Nachfrage nach Qualität und Liquidität zu profitieren. "Unser Fonds grenzt sich durch seine einzigartige Portfoliokonstruktion von anderen Euro-Geldmarkt-nahen Strategien ab – bei diesen spielt das Vereinnahmen von Kreditrisiken, Illiquiditäts- und Komplexitätsprämien oftmals eine Rolle." sagt David Schnautz, Senior Sales Manager bei Lampe Asset Management. "Die Prämien dieser Strategien gehen zudem oft zu Lasten der Fonds-Einstufungen unter ESG-Gesichtspunkten als "nur" Kategorie Artikel 6. Unsere Portfoliokonstruktion hingegen gibt Investoren die Gelegenheit, ihre Allokation innerhalb des Geldmarkt-nahen Bereichs mit einem Artikel-8-UCITS-Fonds zu optimieren." (DFPA/abg)

Hauck Aufhäuser Lampe ist eine Privatbank mit Sitz in Frankfurt am Main. Das Unternehmen ist aus der Fusion der Privatbanken Georg Hauck & Sohn Bankiers (Frankfurt am Main), Bankhaus Lampe (Bielefeld) und Bankhaus H. Aufhäuser (München) hervorgegangen. Die vier Kerngeschäftsfelder sind Private und Corporate Banking, Asset Management, Asset Servicing und Investment Banking.

www.hal-privatbank.com

Zurück

Investmentfonds

Die Digitalbank Revolut hat ihr neues Angebot an Flexiblen Geldmarktfonds für ...

Die Universal Investment Gruppe stellt die Geschäftsführung ihrer deutschen ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt