Ninety One lanciert Net Zero Sovereign Index

Der Asset Manager Ninety One hat den Net Zero Sovereign Index ins Leben gerufen. Dieser bietet Staatsanleihen-Investoren eine fundierte und unabhängige Bewertung darüber, ob die Pariser Klimaziele umgesetzt werden.

Der Net Zero Sovereign Index umfasst 115 Länder aus Schwellen- und Industrieländern und ist laut Ninety One der erste Index, der die gesamte Bandbreite der Schwellenländer abdeckt. Aufbauend auf dem Climate & Nature Sovereign Index, der im Jahr 2020 eingeführt wurde, ziele der Net Zero Sovereign Index darauf ab, das Engagement von Staatsanleihen-Investoren gegenüber Regierungen zu unterstützen, um politische Entscheidungsträger zur Rechenschaft ziehen und positive Veränderungen fördern zu können.

Industrieländer und Schwellenländer weisen im Net Zero Sovereign Index eine unterschiedliche Bandbreite an Ergebnissen auf. Am schlechtesten schneiden die Vereinigten Staaten ab, die sich aufgrund hoher Emissions- und Energieverbrauchswerte ohnehin in einer schwachen Ausgangslage befinden. In Kombination mit den bisher geleisteten geringen Fortschritten schlägt sich dies in einer schlechten Gesamtwertung nieder. Das Vereinigte Königreich und Dänemark sind die beiden Industrieländer, die in diesem Index am besten abschneiden. Die asiatischen Industrieländer schneiden im Allgemeinen schlecht ab, wobei Japan im Mittelfeld liegt und Korea und Singapur durch einen geringen Anteil an Erneuerbaren Energien und einen hohen Energieverbrauch schlechter abschneiden.

Acht der zehn besten Länder im Index sind Schwellenländer und schneiden damit deutlich besser ab, als viele erwartet hätten. Dies spiegelt die Tatsache wider, dass viele dieser Länder die Energiewende vorantreiben und derzeit in der Lage sind, Kapital zur Unterstützung der Dekarbonisierungsbemühungen zu mobilisieren. Daher sei wichtig, die Investitionen fortzusetzen beziehungsweise zu erhöhen, um sicherzustellen, dass dieses Engagement nachhaltig ist. Der Index zeigt jedoch auch einige Nachzügler unter den Schwellenländern auf, die noch weit von der für die Dekarbonisierung erforderlichen Dynamik entfernt sind. Diese Länder brauchen Zeit, Ermutigung und Anreize, nicht aber einen sofortigen Kapitalabzug. Durch den richtigen Ansatz und finanzielle Mittel können diese Länder motiviert werden den richtigen Weg einzuschlagen.

Peter Eerdmans, Head of Fixed Income, Ninety One, erklärt: „Investoren müssen Kapital für die Finanzierung des Übergangs bereitstellen - sowohl in Form von Bereitstellung von Kapital als auch in der Art und Weise, wie sie die Fortschritte im Hinblick auf die Klimaziele in ihren Kernportfolios messen und überwachen. Darüber hinaus müssen Vermögensverwalter geeignete Prozesse für ihre Produkte entwickeln, die über nötigen Rahmenbedingungen verfügen, um sicher zu gehen, dass deren Engagement für den Übergang kein Greenwashing ist.“ (DFPA/JF1)

Ninety One ist ein unabhängiger Asset Manager, der 1991 in Südafrika als Investec Asset Management gegründet wurde. Im Jahr 2020 spaltete sich das Unternehmen von der Investec-Gruppe ab und bietet heute unterschiedliche aktive Anlagestrategien in den Bereichen Aktien, festverzinsliche Wertpapiere, Multi-Asset und alternativen Anlagen an.

www.ninetyone.com

Zurück

Investmentfonds

Im Dezember 2021 startet das auf Private-Equity-Fonds spezialisierte ...

Der Vermögensverwalter BNP Paribas Asset Management (BNPP AM) steigert die ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt