Thematics Asset Management holt weiteren Portfoliomanager an Bord

Thematics Asset Management, eine Tochtergesellschaft von Natixis Investment Managers, ernennt Matthieu Rolin zum Co-Manager des „Thematics Safety Fund“. Rolin wird eng mit Frédéric Dupraz zusammenarbeiten, einem der Gründer und Eigentümer von Thematics Asset Management und Manager des „Thematics Safety Fund“.

Rolin wird Verantwortlichkeiten in den Bereichen Portfoliomanagement und Research übernehmen und Unternehmen identifizieren, die Produkte und Dienstleistungen für den physischen und digitalen Schutz von Personen, Unternehmen und Behörden anbieten.

Rolin war zuletzt bei Aviva Investors France als Fondsmanager für eine Reihe von US-Aktien und globalen Aktienfonds tätig. Vor seinem Wechsel zu Aviva Investors war er Head of Equities bei der SwissLife Banque Privée und betreute sowohl US-amerikanische als auch europäische Aktienportfolios. Er begann seine Karriere als Multi-Manager bei Olympia Capital Management. (DFPA/TH1)

Quelle: Pressemitteilung Thematics Asset Management

Thematics Asset Management ist ein spezialisierter Investor für innovative thematische Strategien. Das Unternehmen wurde im März 2019 gegründet und ist eine Tochtergesellschaft von Natixis Investment Managers mit Sitz in Paris und Boston.

www.im.natixis.com

Zurück

Investmentfonds

Der Schweizer Vermögensverwalter Cape Capital und die deutsche ...

Der Frankfurter Asset Manager Catana Capital bietet nach dem erfolgreichen ...