Demografischer Wandel bremst Entwicklung der Immobilienmärkte

Nach Angaben des Immobilienunternehmens Skjerven sollten Anleger, die in deutsche Wohnimmobilien investieren möchte, die Altersstruktur der Bevölkerung am jeweiligen Standort im Blick haben.

Die alternde Gesellschaft könne den Anstieg der Immobilienpreise in Deutschland in den kommenden Jahren behindern. Das ergab eine Analyse der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ), die Dachorganisation der Notenbanken. Demnach werde die Alterung der Gesellschaft das Wachstum der Immobilienpreise in einigen Jahren um jährlich bis zu 1,5 Prozent dämpfen. Nur wenige andere Industrienationen, darunter Korea und Japan, werden von dieser Entwicklung noch stärker betroffen sein als die Bundesrepublik.

Quelle: Newsletter Skjerven

Die Skjerven Group investiert seit 2006 in Berliner Wohnimmobilien. Das Management-Team der Skjerven Invest entwickelt gemeinsam mit internationalen institutionellen Investoren Strategien, um Portfolios und Projekte, die auf die jeweiligen Bedürfnisse zugeschnitten sind, zu identifizieren und in diese zu investieren. Für das Fondsgeschäft zeichnet sich die Industrifinans Real Estate in Kooperation mit SachsenFonds verantwortlich. Über diese werden geschlossene Fonds für Privatanleger angeboten. (MLN1)

www.skjerven.com

Zurück

Wirtschaft, Märkte, Studien

Die dritte Bewerbungsrunde für den "Sustainable Award in Finance 2022" startet ...

Vor allem jüngeren Bundesbürger sind bereit, für Nachhaltigkeit einen ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt