Fisch AM: Guter Einstiegszeitpunkt für Wandelanleiheninvestment

Bis März dieses Jahres waren Wandelanleihen relativ hoch bewertet. Die Kennzahl der impliziten Volatilität lag bei bis zu 36,6 Prozentpunkten. Bis Oktober kam es zu einem Rückgang auf 25,5 Punkte. Diese Entwicklung drückte die Wandelanleihenkurse um durchschnittlich rund vier Prozent. Der Vermögensverwalter Fisch Asset Management (Fisch AM) sieht in den günstigen Bewertungen einen guten Einstiegspunkt für Investoren in die Anlageklasse Wandelanleihen.

Gründe für den Rückgang der Wandelanleihekurse waren laut Fisch AM vorrangig ein erhöhtes Angebot am Primärmarkt und eine sinkende Risikofähigkeit der Marketmaker. Dies hätte zur Folge, dass sie in schwierigen Zeiten abseits stehen und die Märkte illiquider und günstiger wurden. Auch sei ein starker US-Dollar zu beobachten gewesen, der zu Absicherungsverlusten in den Fonds führte. Diese wiederum hätten Verkäufe von Wandelanleihen zur Abdeckung der Hedgekosten verursacht.

„Für investierte Anleger ist dieser relativ starke Rückgang der impliziten Volatilität mit einhergehenden Kursrückgängen nicht erfreulich, aber nach den zwei hervorragenden Anlagejahren 2012 und 2013 zu verschmerzen. Zumal die langfristigen Entwicklungen belegen, dass Wandelanleiheninvestoren von attraktiven Renditen profitieren können. Und trotz des Rückgangs der impliziten Volatilität liegen Portfolios mit hybriden Wandelanleihen auf Jahressicht leicht im Plus. Für Investoren, die aktuell nach Anlagemöglichkeiten suchen, sind die günstigen Bewertungen ein guter Einstiegszeitpunkt in die Anlageklasse der Wandelanleihen“, so Ute Heyward, Portfolio Managerin bei Fisch Asset Management. Heyward weiter: „Wir gehen von einer Normalisierung der impliziten Volatilität aus und davon profitierenden Wandelanleihenkursen. Dies könnte in den verbleibenden knapp zwei Monaten des Jahres zu einer Wertsteigerung von einem bis zwei Prozent führen, ohne dass die Aktienmärkte einen Beitrag leisten müssten. Angesichts des Rückschlagschutzes, des allgemeinen Niedrigzinsumfelds und der attraktiven Bewertungen sollte Wandelanleihen eine erhöhte Aufmerksamkeit gelten.“

Quelle: Pressemitteilung Fisch Asset Management

Die Fisch Asset Management AG ist ein auf das Management von Wandelanleihen spezialisierter Vermögensverwalter mit Sitz in Zürich. Das 1994 von Kurt Fisch und Dr. Pius Fisch gegründete Unternehmen beschäftigt 58 Mitarbeiter und verwaltet ein Vermögen in Höhe von 8,2 Milliarden Schweizer Franken (6,8 Milliarden Euro), mehrheitlich für institutionelle Anleger aus dem deutschsprachigen Europa. (Stand: Ende September 2014) (JZ1)

www.fam.ch

Zurück

Wirtschaft, Märkte, Studien

Der Edelmetallsektor verzeichnete im Juni gegenüber dem Vormonat eine ...

Sie sind aus den Gewerbegebieten der Metropolen nicht mehr wegzudenken: ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt