Institutionelle Investoren wenden sich Arbitrage-Hedgefonds zu

Die starke Performance von Hedgefonds, die Arbitrage-Anlagestrategien während der jüngsten Marktvolatilität einsetzen, wird den Sektor im nächsten Jahr ankurbeln. So das Ergebnis einer aktuellen Studie der internationalen Vermögensverwaltungsgesellschaft Managing Partners Group (MPG).

Laut einer MPG-Studie mit 100 professionellen Anlegern, die gemeinsam für ein verwaltetes Vermögen von 276 Milliarden US-Dollar verantwortlich sind, glauben 28 Prozent, dass institutionelle Anleger und Vermögensverwalter die Allokationen in Arbitrage-Hedgefonds drastisch erhöhen werden, während 46 Prozent glauben, dass sie sie in den nächsten zwölf Monaten leicht erhöhen werden.

Die befragten institutionellen Anleger und Vermögensverwalter in der Schweiz, Deutschland, Italien und Großbritannien waren sich einig, dass die starke Performance einer Reihe von Arbitrage-Hedgefonds das Interesse an diesem Sektor erhöht. Ihr Fokus auf den gleichzeitigen Kauf und Verkauf von Vermögenswerten auf verschiedenen Märkten, um Preisunterschiede auszunutzen, ermöglichte es ihnen, Gewinne und beeindruckende Renditen in volatilen Märkten zu erzielen, wenn sie in großem Umfang ausgeführt wurden.

Die Untersuchung von MPG zeigt, dass die Anlageklasse Hedgefonds insgesamt in den nächsten zwölf Monaten ein Wachstum der institutionellen Anlagen verzeichnen wird – 17 Prozent der befragten professionellen Anleger erwarten einen dramatischen Anstieg der Allokationen und 58 Prozent einen leichten Anstieg der Allokationen.

Jeremy Leach, Chief Executive Officer der Managing Partners Group, sagte: „Es wird erwartet, dass die Märkte weltweit auf absehbare Zeit volatil bleiben werden, und das weckt das Interesse an den Arbitrage-Fonds, die sich in letzter Zeit so gut entwickelt haben.

Hedgefonds als Anlageklasse bleiben attraktiv, wie unsere Studie zeigt, aber es besteht echtes Vertrauen in die Leistung von Arbitragefonds und ihre Fähigkeit, von Preisunterschieden in verschiedenen Märkten zu profitieren.” (DFPA/JF1)

Managing Partners Group MPG ist ein multidisziplinäres Investmenthaus, das sich auf die Auflegung, Verwaltung und Verwaltung von regulierten Investmentfonds und Emittenten von forderungsbesicherten Wertpapieren für KMU, Finanzinstitute und anspruchsvolle Anleger spezialisiert hat. Sie verwaltet derzeit Fonds mit einem Bruttowert von 500 Millionen US-Dollar.

www.managingpartnersgroup.com

Zurück

Wirtschaft, Märkte, Studien

"Obwohl Amerikas Arbeitsmarkt vorerst stark bleiben dürfte, deuten die meisten ...

Auf den US-Immobilienmärkten verzeichnete die Logistiksparte im Jahr 2022 ein ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt