Kommentar: Dividenden - Erträge im Schatten der Aktienkurse

Die Börsenstatistik zeigt, dass die Monate April und Mai den Beginn der Dividendensaison markieren. Allein hierzulande werden in diesem Jahr von den größten 100 Titeln über 60 Milliarden Euro an die Anleger ausgeschüttet. Der starke Start der Aktienmärkte in das Jahr 2024 wurde von den guten Berichten der Unternehmen gestützt, beobachtet Christoph Mertens, Mitglied im Managementgremium der Vermögensverwaltung der Fürst Fugger Privatbank: „Die Unternehmen in den europäischen Indizes und im S&P 500 konnten durch die Bank erneut ihre Umsätze und Gewinne steigern. Häufig lagen die Ergebnisse über den Erwartungen der Analysten.“

Anleger könnten sich daher auch in diesem Jahr wieder über attraktive Dividendenzahlungen der Unternehmen freuen, selbst wenn in Deutschland die absolute Höhe der Ausschüttungen nicht ganz an das Vorjahr heranreiche. „Die sehr dynamische Kursentwicklung einiger Titel hat seit einigen Jahren die Aktienerträge geprägt. Das darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass Dividenden nach wie vor bei der Aktienallokation Berücksichtigung finden sollten“, so Mertens. Die höchsten Dividendensätze deutscher Aktien kämen dabei aus den Branchen Automobile, Industrie und Versicherungen. Neben der absoluten Höhe der Dividendenausschüttungen seien bei der Titelauswahl noch weitere Faktoren zu berücksichtigen. Mertens: „Ein kontinuierliches Gewinnwachstum ist wichtig und ein nachhaltig erfolgreiches Geschäftsmodell. Außerdem ist die Kontinuität der Ausschüttungen ebenso zu beachten wie ihre kontinuierliche Erhöhung.“

Während der Niedrigzinsphase seien Dividenden gerne als Ersatz für nicht vorhandene Zinszahlungen herangezogen worden. Dieser Trend habe sich jedoch umgekehrt. Die Differenz zwischen der Rendite von Bundes- und Unternehmensanleihen zur Dividendenrendite sei entsprechend kleiner geworden. „Für das Dividendenportfolio ist eine aktive Steuerung unerlässlich“, so Mertens. „Dazu gehören die kluge Diversifikation nach Regionen und Branchen sowie die nachhaltige Qualität der einzelnen Unternehmen.“ (DFPA/mb1)

Die Fürst Fugger Privatbank Aktiengesellschaft hat ihren Sitz in Augsburg. Die Bank versteht sich als professioneller Finanzdienstleister für alle Anliegen rund um die private Geldanlage vermögender Privatkunden.

www.fuggerbank.de

Zurück

Wirtschaft, Märkte, Studien

Der Zinssenkungszyklus steht kurz bevor. Auch wenn die aktuell uneinheitliche ...

Quartierskonzepte, bei denen viele verschiedene Stakeholder vor Ort vernetzt ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt