Natixis: Deutsche erwarten 2015 für ihre Anlagen höhere Erträge

Was treibt Investoren an? Wie zufrieden sind sie und welche Befürchtungen haben sie? Diesen und weiteren Fragestellungen ist der Asset-Manager Natixis Global Asset Management im Rahmen der internationalen Studie „Individual Investor´s Survey 2015“ nachgegangen. Das Ergebnis: Drei Viertel aller Privatanleger sind zuversichtlich, dass ihr Portfolio für die Herausforderungen der Märkte gerüstet ist. 

Europäische Investoren, und damit auch die deutschen, seien über alle Alters- und Anlageklassen hinweg optimistisch für die Performance Ihrer Portfolios im Jahr 2015 und erwarten größtenteils eine noch bessere Performance ihrer Assets als im Vorjahr 2014. Die Erwartungen an die langfristige Entwicklung ihrer Anlagen sind dabei hoch.

Auf der Altersvorsorge liegt in diesem Zusammenhang für die meisten privaten Investoren der Hauptfokus (Deutschland: 55 Prozent; global 67 Prozent). Hinzu kommt für viele Privatanleger die Sorge um künftige Kosten wie etwa für Gesundheit. Die deutschen Anleger gaben an, dass sie einen durchschnittlichen jährlichen Ertrag nach Inflation von acht Prozent (9,7 Prozent global) benötigen, um ihren finanziellen Bedarf sicherstellen zu können.

Trotz ihres positiven Ausblicks sorgen sich deutsche Anleger um die nachhaltige Ertragskraft ihrer Portfolios, die durch Volatilität und Risiken wie Marktschocks, verringertes Wirtschaftswachstum, eine europäische Rezession und Assetblasen beeinträchtigt werden könnte. Müssten sie zwischen Sicherheit und Performance wählen, würden sich 79 Prozent für Sicherheit entscheiden.

Obwohl die Märkte während der vergangenen drei Jahre attraktive Gewinne generiert haben, steigt die Sorge der Anleger um die Ertragskraft ihrer Portfolios. So erhöhte sich die Zahl derer, die einen Konflikt zwischen Renditezielen und Kapitalerhalt sehen, von 2013 bis 2015 von damals 67 Prozent auf heute 73 Prozent (global). Und in diesem Jahr stellen mit 84 Prozent bereits vier Prozent mehr als im Vorjahr Sicherheit über Performance (global).

Befragt wurden 7.000 private Anleger in 16 Ländern.

Quelle: Pressemitteilung Natixis

Natixis Global Asset Management, S.A. (NGAM) ist die Asset-Management-Gesellschaft der Investmentbank der französischen Sparkassen und Genossenschaftsbanken Natixis. (mb1)

www.natixis.com

Zurück

Wirtschaft, Märkte, Studien

In den ersten drei Quartalen 2022 wurden nach Angaben des international tätigen ...

Das Jahr 2022 wird Anlegern nicht nur wegen der sprunghaft gestiegenen Inflation ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt