Abakus Solar sieht verbesserte Rahmenbedingungen für Großprojekte in Deutschland

Für 2015 plant der Projektentwickler Abakus Solar als Generalunternehmer Solarparks in Deutschland umzusetzen. Das von der Bundesregierung für nächstes Jahr vorgesehene Ausschreibungsmodell für Photovoltaik-Großanlagen bildet nach Einschätzung des Unternehmens eine solide Basis, auch wieder im deutschen Markt schlüsselfertige Solarprojekte auf der Freifläche zu realisieren.

„Wir sind für die Anforderungen der Investoren optimal aufgestellt und können sowohl auf eine funktionierende Projektabwicklung als auch zahlreiche Referenzanlagen im In- und Ausland verweisen“, so Roland Wigger, Vorstandsvorsitzender der Abakus Solar. „Mit unseren Großprojekten, die wir aktuell in Großbritannien mit einem Joint-Venture-Partner umsetzen, beweisen wir, dass wir den Anforderungen von Finanzinvestoren genügen können und gleichzeitig qualitativ hochwertige Photovoltaikkraftwerke mit unserem bekannten Abakus-Engineering errichten“, sagt Wigger.

Nach dem Ende des Solarbooms in Deutschland hat sich Abakus Solar im Projektgeschäft auf seine Auslandsaktivitäten konzentriert. Die geplanten Rahmenbedingungen des Ausschreibungsverfahrens in Deutschland erlauben dem Unternehmen nun, sich auch wieder auf dem deutschen Markt mit Großprojekten zu engagieren. „Mit unserem aktuellen Setup sind wir für den deutschen Großanlagenmarkt und die Anforderungen der institutionellen Investoren gewappnet“, erklärt Wigger.

Quelle: Pressemitteilung Abakus Solar

Die Abakus Solar AG ist ein international tätiges Systemhaus für Photovoltaikanlagen und Solarparks mit Sitz in Gelsenkirchen. Hauptgeschäftsfelder des 1995 gegründeten Unternehmens sind die Planung und schlüsselfertige Errichtung von Photovoltaik-Kraftwerken, der Großhandel mit Komponenten und die technische Betriebsführung von Solaranlagen. (JZ1)

www.abakus-solar.com

Zurück

Sachwertinvestments

Die Beteiligungsgesellschaft Rivus Capital verstärkt ihre Führungsebene im ...

Die Investment- und Asset-Management-Gesellschaft Competo Capital Partners hat ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt