Chorus Clean Energy auf Wachstumskurs

Die auf den Betrieb von Solar- und Windenergieanlagen spezialisierte Chorus Clean Energy bestätigt die Ende Oktober bekannt gegebenen vorläufigen Ergebnisse für die ersten neun Monate 2015 (DFPA berichtete). Danach erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 49 Millionen Euro und ein operatives Ergebnis vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen und Amortisation (Ebitda) in Höhe von 39,5 Millionen Euro. Zum Stichtag 30. September 2015 stieg das Eigenkapital um 8,1 Prozent auf 133,9 Millionen Euro.

Mit der Geschäftsentwicklung im laufenden Geschäftsjahr zeigt sich der Unternehmensvorstand sehr zufrieden. „Seit dem Börsengang am 7. Oktober haben wir bereits zwei neue institutionelle Kunden hinzugewonnen. Für diese werden wir ein Anlagen-Portfolio zusammenstellen und anschließend das Asset Management übernehmen. Zudem erwarben wir Ende November einen neuen Windpark mit einer Leistung von 11,4 Megawatt. Unserer Wachstumsstrategie folgend, werden wir auch in den kommenden Monaten unsere beiden Kerngeschäftsfelder weiter stärken“, sagt Holger Götze, Vorstandsvorsitzender von Chorus Clean Energy.

Das Unternehmen plant, die Erlöse aus dem Börsengang im Oktober 2015 in Höhe von rund 100 Millionen Euro in den kommenden neun Monaten in den Ausbau des Portfolios aus Photovoltaik- und Windenergie-Anlagen zu investieren.

Quelle: Pressemitteilung Chorus Clean Energy

Die Chorus-Gruppe ist ein Initiator von Erneuerbare-Energien-Investments mit Sitz in Neubiberg bei München. Das 1998 gegründete Unternehmen hat 68 Solar- und Windparks in fünf Ländern Europas realisiert und managt ein Portfolio aus Solar- und Windparks mit einer Gesamtleistung von über 265 Megawatt. (TH1)

www.chorus.de

Zurück

Sachwertinvestments

Durch den Erwerb des Projekts „Kite&Fox“ auf der japanischen Nordinsel ...

Im Oktober letzten Jahres haben die Anleger der drei PI Pro-Investor ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt