DIP: Deutscher Einzelhandelsmarkt bleibt unter Druck

Nach Analysen von DIP Deutsche Immobilien-Partner erzielte der deutsche Einzelhandelsmarkt 2023 nominal einen neuen Rekordumsatz. Dabei verzeichnet der Online-Handel 2023 zum zweiten Mal in Folge einen, wenn auch im Vergleich zu 2022 nur geringen Rückgang.

Gleichzeitig gab die über alle von DIP analysierten Standorte gemittelte Spitzenmiete leicht nach. In den Einzelmärkten gab es indessen stark differenzierte Entwicklungen. Die Investitionen in Einzelhandelsimmobilien sind gegenüber dem Vorjahr ungeachtet gestiegener Spitzenrenditen deutlich gesunken.

Am Markt für Einzelhandelsinvestments sank der Geldumsatz in 2023 gegenüber dem Vorjahr um rd. 40 Prozent auf rund 5,3 Milliarden Euro (2022: rund 8,9 Milliarden Euro). Die umsatzstärkste Objektart war dabei erneut das Fachmarkt- und Lebensmittelsegment, das zwar ebenfalls Umsatzrückgänge hinnehmen musste, indessen gegenüber dem Vorjahr seinen Anteil an den gesamten Einzelhandelsinvestments auf knapp 60 Prozent ausbauen konnte.

Parallel dazu ist die durchschnittliche Spitzenrendite in den 16 analysierten Märkten für SB- und Fachmärkte um 50 Basispunkte auf 6,1 Prozent pro Jahr gestiegen (2022: 5,6 Prozent). Für Geschäftshäuser in Top-Citylagen erhöhte sie sich um 80 Basispunkte von 3,8 Prozent pro Jahr auf aktuell 4,6 Prozent.

Die weitere Marktperformance des Einzelhandelssegments in 2024 ist stark abhängig von den globalen Entwicklungen und Krisen und ihren gesamtwirtschaftlichen Auswirkungen. Bei einer insgesamt positiven Entwicklung ist ab der zweiten Jahreshälfte eine Dynamisierung des Transaktionsgeschehens möglich. Grundsätzlich ist davon auszugehen, dass Investments mit guten Nachhaltigkeitsperspektiven und Renditeaussichten auch 2024 kontrahiert werden. (DFPA/ljh1)

DIP Deutsche Immobilien-Partner wurde 1988 gegründet und ist als Verbund rechtlich selbständiger Immobilien-Dienstleister seitdem kontinuierlich erweitert worden. DIP-Partner sind Aengevelt Immobilien GmbH & Co. KG, Aigner Immobilien GmbH, Arnold Hertz Immobilien GmbH & Co. KG, Beyer Immobilien Inh. Leo Beyer, Hust Immobilien GmbH & Co. KG, Immobilien Sollmann+Zagel GmbH, Immobilienvermittlung BW GmbH und Wittlinger & Compagnie GmbH & Co. KG.

www.dip-immobilien.de

 

 

 

Zurück

Sachwertinvestments

Die Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG wiederholte im zweiten Quartal ...

Der Bundesverband Beteiligungskapital (BVK) hat bekannt gegeben, dass Frank ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt