Intreal: AuM wächst auf mehr als zehn Milliarden Euro

Das von der Service-KVG (Kapitalverwaltungsgesellschaft) Intreal verwaltete Immobilienvermögen (Assets under Administration, AuA) lag zum Jahresende 2015 bei 10,1 Milliarden Euro. Gegenüber dem Vorjahr (7,9 Milliarden Euro) bedeutet das ein Wachstum um 28 Prozent. „Gemeinsam mit unseren Fondspartnern blicken wir auf ein äußerst erfolgreiches Jahr 2015 zurück, was sich auch an einem im Vergleich zum Vorjahr deutlich ausgeweiteten Transaktionsvolumen zeigt“, kommentiert Michael Schneider, Geschäftsführer der Intreal, die Zahlen. „Das Modell, Asset Management und Fondsadministration in die Hände von Spezialisten zu geben, ist bei institutionellen Anlegern anhaltend gefragt und setzt sich auch im Immobiliensektor weiter durch. Wir haben hier unsere führende Position als unabhängige Service-KVG weiter ausgebaut“, so Schneider.

Ein dynamisches Wachstum erzielte Intreal im Kerngeschäft mit Partnerfonds. In diesem Bereich, in dem Asset Manager über die Plattform der Intreal Zugang zu institutionellem Kapital erhalten, stiegen die AuA um mehr als die Hälfte auf 4,9 Milliarden Euro (2014: 3,2 Milliarden Euro). Die Zahl der von Intreal administrierten Partnerfonds stieg von 22 Ende 2014 auf 35 zum Jahresende 2015. Zudem wurde durch zwei neue Mandate ein nennenswertes Volumen im Bereich Multi-Assetmanager-Fonds aufgebaut. Hier agiert Intreal als Plattform für institutionelle Investoren, die als Portfoliomanager aktiv werden und ihre Immobilien-Investments in einem Dachfonds bündeln. Darüber hinaus administriert Intreal 26 Immobilienfonds im Rahmen eines Geschäftsbesorgungsmandats der Warburg-HIH Invest Real Estate GmbH.

Auch das Spektrum der von Intreal administrierten Investment-Vehikel hat sich im Jahr 2015 verbreitert. Zu den neuen Produkten zählen der „Fokus Wohnen Deutschland“, ein offener Immobilien-Publikumsfonds von Industria Wohnen, sowie mit dem „Bouwfonds Private Dutch Parking Fund II“ ein geschlossener Immobilien-Publikumsfonds für Privatanleger. Für den Neukunden Provinzial Nordwest Asset Management realisierte Intreal eine individuelle Bündelungsstruktur.

Quelle: Pressemitteilung Intreal

Die Intreal International Real Estate Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH ist eine auf Immobilien-Investmentprodukte spezialisierte Service-Kapitalverwaltungsgesellschaft mit Sitz in Hamburg. Sie bietet Asset Managern, Vermögensverwaltern, Projektentwicklern und Bestandshaltern die Auflage und Administration von KAGB-regulierten Immobilienfonds an. Das 2009 gegründete Tochterunternehmen der Warburg-Henderson Kapitalanlagegesellschaft für Immobilien mbH verwaltet ein Immobilienvermögen in Höhe von rund 10,1 Milliarden Euro in 64 Fonds. (Stand: 31. Dezember 2015)

www.intreal.de

Zurück

Sachwertinvestments

Der Asset- und Investment-Manager Hahn-Gruppe hat über seine ...

Beim Zubau der Erneuerbaren liefert Deutschland bislang ein gemischtes Bild: Im ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt