IWH legt positive Leistungsbilanz 2013 vor

Immobilienwerte Hamburg (IWH), ein Unternehmen der gleichberechtigten Partner C.J. Ahrenkiel und Hochtief Projektentwicklung, legt zum Stichtag 31. Dezember 2013 eine positive Leistungsbilanz über alle Publikums-Immobilienfonds vor. Sieben der neun betrachteten Fonds für private Anleger leisteten prognosegemäße Auszahlungen, zwei konnten die Prognosen übertreffen.

„Unser am längsten laufender Portfoliofonds Baden-Württemberg beschert den Anlegern regelmäßig über Prognose liegende Auszahlungen, kumuliert liegen diese bereits bei sieben Prozent“, freut sich Angelika Kunath, Geschäftsführerin von IWH. Der Immobilienfonds „Studieren & Wohnen“, der in den beiden Studienstädten Hamburg und Frankfurt investiert ist, konnte die geplante Auszahlung vorzeitig leisten. „Über alle Bestandsfonds erhalten Anleger eine durchschnittliche Auszahlungsgesamtrendite von 5,7 Prozent“, so Kunath weiter. Ebenso lag die Kapitalbindung bei acht Fonds im Plan, ein Fonds wies eine geringer als prognostizierte Kapitalbindung auf, konnte also die Prognose übertreffen. Alle Fonds, für die eine Tilgung vorgesehen war, leisteten diese planmäßig. Bei einem Fonds erfolgte als Folge der späteren Objektübernahme noch keine Tilgung.

Die beiden zum IWH-Portfolio gehörenden Finanzierungsfonds mit höherem Chancen-Risiko-Profil, für die auf Grund der Konzeption als Semi-Blind- beziehungsweise Blind-Pool kein Soll-Ist-Vergleich möglich ist, weisen nach Unternehmensangaben erneut eine positive Bilanz auf. Aus den mittlerweile 13 realisierten Verkäufen des „Activ Select Deutschland“ konnten Renditen bis zu 23,9 Prozent (nach IRR-Methode) erwirtschaftet werden. Für den Nachfolgerfonds „Aktiv Select Deutschland II“ ist ein Vergleich noch nicht möglich.

Seit Anfang des Jahres ist IWH als Kapitalverwaltungsgesellschaft registriert. „Grundsätzlich begrüßen wir die Regulierung als Instrument einer besseren Kontrolle der Kapitalmärkte“, so Lars Follmann, Geschäftsführer IWH. Die damit verbundenen Herausforderungen personeller und zeitlicher Art legen für das Neugeschäft eine Zusammenarbeit mit einer Service-KVG nahe. Follmann weiter: „Einerseits liegen Produkte für private Investoren weiterhin im Blickpunkt unseres Interesses. Andererseits positionieren wir uns als kompetenter Investmentmanager für institutionelle Investoren und bieten unter anderen Family Offices, Stiftungen sowie Versorgungswerken maßgeschneiderte Immobilienlösungen an.“ Hierbei wird der Fokus auch künftig auf erweiterten Wohnimmobilien-Themen und Quartiersentwicklungen in Deutschland liegen. Über die Strukturierung von Kapitalanlageprodukten hinaus wird der Bereich Assetmanagement für Dritte weiter ausgebaut.

Quelle: Pressemitteilung IWH

Die Immobilienwerte HamburgGmbH & Co. KG mit Sitz in Hamburg ist ein Joint Venture der gleichberechtigten Partner C. J. Ahrenkiel und Hochtief Projektentwicklung. Das eigenständige Immobilieninvestmenthaus konzipiert und strukturiert Immobilieninvestments für private und institutionelle Investoren und managt diese Investments. Knapp 7.000 Anleger haben bis zum Stichtag 31. Dezember 2013 circa 272 Millionen Euro Eigenkapital (ohne Agio) in Immobilienbeteiligungen investiert. Damit wurde ein Gesamtinvestitionsvolumen von rund 480 Millionen Euro (ohne Agio) realisiert. (JZ1)

www.immobilienwerte-hamburg.de

Zurück

Sachwertinvestments

Die Beteiligungsgesellschaft Rivus Capital verstärkt ihre Führungsebene im ...

Die Investment- und Asset-Management-Gesellschaft Competo Capital Partners hat ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt