Lloyd Fonds: Neues Geschäftsmodell wird überarbeitet

In den vergangenen vier Wochen stimmten rund 18.000 Kommanditisten in elf Schifffahrtsgesellschaften über das Angebot von Lloyd Fonds ab, ihre Schiffe im Austausch gegen Aktien in die Lloyd Fonds AG einzubringen. Das Ergebnis: Bei nur einer der insgesamt elf Schifffahrtsgesellschaften wurde die zur Einbringung in die AG erforderliche Mehrheit von 75 Prozent des Kommanditkapitals erreicht. Angesichts der Abstimmungsergebnisse findet die für den 16. April geplante außerordentliche Hauptversammlung der Lloyd Fonds AG mit der geplanten Beschlussfassung über eine gemischte Bar- und Sachkapitalerhöhung nicht statt.

Das Konzept der Schifffahrts AG wurde laut Unternehmen von der Schifffahrtsbranche und auch der Mehrheit der Anleger in den Kommanditgesellschaften (KG) dennoch positiv aufgenommen. Mehr als 50 Prozent der Kommanditisten stimmten bei einer insgesamt hohen Wahlbeteiligung für das Angebot und brachten so nach Angaben des Konzerns ihr Vertrauen in die Lloyd Fonds AG und die geplante Neuausrichtung des Unternehmens zum Ausdruck. "Sehr positiv" sei laut Konzern auch das Urteil an der Börse ausgefallen, dies belege ein deutlicher Kursanstieg bei einem “lebhaften Aktienhandel”.

Lloyd Fonds halte daher an dem strategischen Ziel der Umwandlung des Unternehmens in ein börsengelistetes Schifffahrtsunternehmen fest. Bis zur ordentlichen Hauptversammlung, die im Juli stattfinden soll, wird der Konzern das Geschäftsmodell der Schifffahrts AG überarbeiten, um dann in einem zweiten Schritt einigen der bisherigen Gesellschaften sowie weiteren KGs ein neues Angebot zu machen. Dabei werde sich Lloyd Fonds vorerst auf Containerschiffe fokussieren.

Quelle: Pressemitteilung Lloyd Fonds

Die Lloyd Fonds AG mit Sitz in Hamburg konzipiert Geschlossene Fonds in den Assetklassen Immobilien, Transport (Schifffahrt, Flugzeuge und Zweitmarktbeteiligungen) und Energie. Das 1995 gegründete Unternehmen hat bislang 106 Fonds mit einem Investitionsvolumen in Höhe von rund 5,1 Milliarden Euro realisiert. (mb1)

www.lloydfonds.de

Zurück

Sachwertinvestments

Dr. Hans Volkert Volckens, geschäftsführender Gesellschafter der Strategie- ...

Felix Kern ist neuer Head of Asset Management bei der Immobilienplattform Valon. ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt