Magna Real Estate startet in den Wachstumsmarkt Pflege

Der Hamburger Projektentwickler Magna Real Estate (Magna) erweitert sein Geschäftsmodell und startet die Entwicklung von Sozialimmobilien. Die neugegründete Magna Care GmbH wird sich primär auf den Erwerb, die Entwicklung, die Planung und den Bau von modernen Immobilien rund um das Thema Wohnen im Alter spezialisieren. Unter der Geschäftsführung von Tim Sauer, ehemaliger Vorstand der Kapitalverwaltungsgesellschaft HKA, einer Tochter des auf Healthcare-Immobilien spezialisierten Investmenthauses Immac, wird Magna Care die gesamte Wertschöpfungskette von Projektakquisition, -entwicklung, -realisierung sowie Bestandsankauf bis zum Asset Management für institutionelle Investoren bedienen.

„Die Nachfrage nach vollstationärer Pflege wächst seit 2011 stärker als das Angebot. Wir als Magna Care GmbH möchten aufgrund des erhöhten Bedarfs skalierbare Lösungen schaffen, um dieser Nachfrage gerecht zu werden. Ich freue mich auf die neue Aufgabe innerhalb der Magna-Gruppe und bedanke mich sehr für das in mich und mein Team gesetzte Vertrauen“, so Sauer, Geschäftsführer der neuen Magna Care GmbH und Leiter des neuen zunächst dreiköpfigen Teams.

Sauer sammelte bereits über sieben Jahre Erfahrung im Bereich Healthcare-Immobilien und verantwortete mehrere hundert Millionen Euro Transaktions- und Entwicklungsvolumen sowie das Portfoliomanagement mit 1,5 Milliarden Euro Assets under Management (AUM) bei der Immac-Gruppe. Davor begleitete er bei einer US-Investmentbank sowie einer deutschen Spezialbank gewerbliche Immobilienfinanzierungen Transaktionen mit über einer Milliarde Euro in verschiedenen Assetklassen.

Auch Sauers Kolleginnen Julia Peters und Maike Günzel bringen langjährige Erfahrung im Bereich Betreiberimmobilien mit. Peters arbeitete zuvor als Leitung Research rund sechs Jahre ebenfalls bei Immac. Zuvor war sie für eine auf die Marktbewertung von Wohn- und Gewerbeimmobilien spezialisierte unabhängige Unternehmensberatung tätig. Günzel verfügt über jahrelange Erfahrung als Senior Transaktionsmanagerin bei Immac und war zuvor Unternehmensberaterin in einem der führenden Beratungsunternehmen im Bereich der Sozialwirtschaft und als Immobilienberaterin im Bereich Commercial tätig.

David Liebig, Vorstandsmitglied von Magna Real Estate: „Als Magna Vorstand konnten wir mit Tim Sauer als Geschäftsführer, Julia Peters als Head of Research und Maike Günzel als Senior Transaktionsmanagerin ein erfahrenes Team mit fundierten Branchenkenntnissen gewinnen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit in diesem für unser Unternehmen hoch interessanten Geschäftsfeld der Sozialimmobilien und wünschen dem Team viel Erfolg!“ (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung Magna

Die Magna Real Estate AG ist auf die Entwicklung von Wohn- und Gewerbeimmobilien spezialisiert. Seit der Gründung im Jahr 2016 hat der Projektentwickler Immobilienprojekte mit einem Volumen von mehr als 1,5 Milliarden Euro realisiert. Neben dem Kerngeschäft der Projektentwicklung erbringt Magna Asset Management Services.

www.magna.ag

Zurück

Sachwertinvestments

Die Wiesbadener Rating-Agentur Telos hat den Immobilien-Investmentprozess von ...

Laut der Kapitalverwaltungsgesellschaft Intreal halten Privatanleger den offenen ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt