Mimco Capital verstärkt Projekt- und Asset-Management

Der Asset- und Investment-Fondsspezialist Mimco Capital hat im Zuge seiner weiteren Expansion in Deutschland das Projekt- und Asset-Management zum 1. März 2022 mit dem Immobilienspezialisten Adrian Gholami verstärkt. Er wird zukünftig im Team die Hauptverantwortung für verschiedene Großprojekte übernehmen.

Gholami hat Immobilienökonomie an der IREBS Immobilienakademie studiert. Vor seinem Einstieg bei Mimco Capital war er unter anderem in Berlin bei dem Ingenieurbüro IKR sowie bei Engels & Völkers aktiv. Er wechselt vom Architektur- und Projektmanagementbüro MKP Architekten zu Mimco Capital. Dort hat er zuvor mehrere Projekte im Volumen von insgesamt rund 100 Millionen Euro betreut, unter anderem in München und Stuttgart-Zuffenhausen.

„Wir freuen uns sehr über die Verstärkung mit Adrian Gholami in unserem jungen Team. Er verfügt über zahlreiche wertvolle Erfahrungen im Projekt- und Asset-Management und wird uns im Rahmen unseres weiteren Wachstums wichtige Impulse geben können. Speziell seine Expertise in der Projektsteuerung wird uns helfen, die Revitalisierungen und Modernisierungen unserer Fondsobjekte einen entscheidenden Schritt nach vorne zu bringen“, so Louis Milse, Member of the Executive Board von Mimco Capital. (DFPA/JF1)

Mimco Capital Sàrl wurde im Jahr 2018 in Luxemburg als Dachgesellschaft für nach Luxemburger Recht aufgelegte Immobilienfonds gegründet. Die Mimco Asset Management GmbH mit Sitz in Berlin ist die deutsche Tochtergesellschaft von Mimco Capital.

www.mimcocapital.com

Zurück

Sachwertinvestments

Die auf die Produktion von nachhaltigem Gemüse spezialisierte Bio-Frost Westhof ...

Die Immobilien-Investmentgesellschaft Patrizia hat Jérôme Delaunay als neuen ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt