Offshore-Container: Buss-Capital bringt zwei neu Direktinvestments an den Markt

Der Vertrieb für die Angebote Buss Container 40 und 41 startet am kommenden Montag (16. Juni 2014). Die nach höchstem Branchenstandard zertifizierten Container sollen ausschließlich mit Eigenkapital finanziert werden, Fremdkapital ist nicht vorgesehen. Anlegern wird eine jährliche Rendite von bis zu 6,1 Prozent in Aussicht gestellt.

Offshore-Container sind für die Versorgung von Öl- und Gas-Plattformen auf hoher See zuständig. Transportiert werden kann im Prinzip alles, was auf den Plattformen benötigt wird. Endmieter von Offshore-Containern sind Ölgesellschaften, wie zum Beispiel ExxonMobil, BP oder Shell, aber auch Plattform-Betreiber und Service-Unternehmen der Branche.

Das in der Platzierung von Fonds und Direktinvestments erfahrene Hamburger Unternehmen hat die angebotenen Container für drei Jahre zu festen Konditionen vermietet. Der Rückkauf ist vertraglich fest vereinbart.

Quelle: Vertriebsmitteilung Buss Capital

Die Buss Capital GmbH & Co. KG ist eine Investmentgesellschaft mit den Schwerpunkten Schifffahrt, Logistik und Immobilien. Das 2003 gegründete Unternehmen mit Sitz in Hamburg beschäftigt 55 Mitarbeiter und hat bislang 41 Fonds und Direktinvestments mit einem Gesamtinvestitionsvolumen in Höhe von rund 2,3 Milliarden Euro aufgelegt.

www.buss-capital.de

Zurück

Sachwertinvestments

Der Anbieter und Manager von Investmentprodukten Solvium Capital hat im ...

Das Real Estate Fintech Linus Digital Finance hat nach vorläufigen Zahlen im ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt