Pamera knackt Milliarden-Euro-Schwelle beim verwalteten Vermögen

Das Immobilien-Multi-Family-Office Pamera hat im Laufe des Jahres 2021 seine Assets under Management auf 1,2 Milliarden Euro erhöht. Das sind 450 Millionen Euro mehr als Ende 2020.

Wie Pamera weiter mitteilt, betreut das Unternehmen nun insgesamt 71 Objekte und Projekte, hauptsächlich mit den Nutzungsarten Büro, Wohnen und Hotel, an 24 verschiedenen Standorten in Deutschland mit zusammen über 260.000 Quadratmetern Mietfläche.

Der Wohnungsbestand wurde zu Ende 2021 auf rund 1.100 Einheiten ausgebaut und soll auch im Jahr 2022 selektiv weiterwachsen. Im Bürosektor wurden Immobilien im Wert von gut 90 Millionen Euro erworben. Auch in diesem Segment sind 2022 weitere Zukäufe von bis zu 100 Millionen Euro geplant.

Im Bereich Projektentwicklung hat Pamera im Jahr 2021 fünf neue Projekte mit einem Gesamtvolumen von circa 300 Millionen Euro begonnen.

Christoph Zapp, Gründer und Geschäftsführender Gesellschafter von Pamera zu den Vorhaben für 2022: „2021 war für die Pamera ein erfolgreiches Jahr, in dem neben der Eröffnung unseres dritten Standorts in Potsdam und dem erfolgreichen Ausbau unserer Assets under Management auf über eine Milliarde Euro vor allem der Grundstein für mehrere spannende neue Projektentwicklungen gelegt wurde. Für 2022 planen wir unser Wachstum insbesondere im Bürosektor weiter fortzusetzen.“ (DFPA/JF1)

Die Pamera Real Estate Partners GmbH ist ein unabhängiges und inhabergeführtes Immobilien-Multi-Family-Office, das sich auf das Management von Immobilienvermögen in Deutschland spezialisiert hat. Pamera wurde im Jahr 2010 gegründet.

www.pamerarealestate.de

Zurück

Sachwertinvestments

Die auf die Produktion von nachhaltigem Gemüse spezialisierte Bio-Frost Westhof ...

Die Immobilien-Investmentgesellschaft Patrizia hat Jérôme Delaunay als neuen ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt