Primus Valor erhöht Platzierungsvolumen des Immobilienfonds "ICD 12 R+"

Das Mannheimer Emissionshaus Primus Valor AG erhöht das Platzierungsvolumen für den geschlossenen Immobilienfonds aus der Reihe „ImmoChance Deutschland“ auf 60 Millionen Euro.

Der „ImmoChance Deutschland 12 Renovation Plus“ hat im vergangenen Jahr den Kauf von 70 Wohneinheiten zu einem Preis von weniger als 2.000 Euro je Quadratmeter in der Landeshauptstadt Düsseldorf realisiert. Entsprechend profitieren Anleger nun von gestiegen Mieten, so das Unternehmen. Daher prüfen die Manager nun weitere attraktive Ankaufsziele für das Objektportfolio des "ICD 12 R+", der seit dem ersten Portfolio-Ankauf eine deutlich erhöhte Platzierungsgeschwindigkeit verzeichnet. Aktuell hat der Fonds knapp 40 Millionen Euro an Zeichnungssumme erreicht. Daher wurde das zum Emissionsstart prospektierte Eigenkapitalvolumen von 40 Millionen Euro auf jetzt 60 Millionen Euro erhöht, um potenziellen Anlegern auch in den kommenden Wochen und Monaten den Zugang zu dem Investment zu ermöglichen. (DFPA/abg)

Die Primus Valor AG ist ein Fondshaus mit Sitz in Mannheim. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 2007. Die hauseigene Objektverwaltung betreut rund 7.500 Wohneinheiten. Das verwaltete Anlagevermögen beträgt mehr als eine Milliarde Euro.

www.primusvalor.com

Zurück

Sachwertinvestments

Beim Zubau der Erneuerbaren liefert Deutschland bislang ein gemischtes Bild: Im ...

Der Investment- und Asset-Manager US Treuhand meldet den Vertriebsstart des AIF ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt