Rickmers erwirbt Containerschiffe neuester Technik

Die Hamburger Rickmers Reederei investiert in drei Containerschiffe mit einer Kapazität von je 9.300 Twenty-foot Equivalent Unit (TEU), die sich bei der viertgrößten südkoreanischen Werft im Bau befinden. Zwei dieser energieeffizienten Schiffe werden innerhalb der nächsten sechs Monate ausgeliefert, ein drittes folgt im Februar 2016. Das Gesamtinvestitionsvolumen beträgt circa 260 Millionen US-Dollar und wird neben Rickmers seitens einer Bank sowie eines internationalen Finanzinvestors gestellt.

Dr. Ignace Van Meenen, Chief Executive Officer der Rickmers Gruppe: „Der Markt verlangt nach großen kraftstoffsparenden Schiffen, um die Slotkosten, also die Kosten je transportiertem Container, nachhaltig auf ein wettbewerbsfähiges Niveau zu senken.“

Alle drei Containerschiffe konnten langfristig an die französische CMA CGM, bei der es sich um die weltweit drittgrößte Containerlinienreederei handelt, verchartert werden. Die damit fest kontrahierten Charter-Einnahmen belaufen sich auf rund 200 Millionen US-Dollar.

Quelle: Ad-hoc-Mitteilung Rickmers Gruppe

Die Rickmers Gruppe ist ein internationaler Anbieter von Dienstleistungen für die Schifffahrtsindustrie, Schiffseigentümer und Seefrachtführer. Sie ist mit mehr als 20 eigenen Büros in elf Ländern weltweit vertreten. Die Geschäftstätigkeit ist in drei Geschäftsbereiche unterteilt: Maritime Assets, Maritime Services und Rickmers-Linie. Der Konzern beschäftigt rund 2.750 Mitarbeiter und steuert eine Flotte von mehr als 100 Schiffen, wovon 52 im Eigentum der Gruppe und 12 im Eigentum des Apollo & Rickmers Group Joint Venture stehen. (TH1)

www.rickmers.com

Zurück

Sachwertinvestments

Dr. Hans Volkert Volckens, geschäftsführender Gesellschafter der Strategie- ...

Felix Kern ist neuer Head of Asset Management bei der Immobilienplattform Valon. ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt