SEB Asset Management baut Marktposition in 2014 aus

In 2014 hat die SEB Asset Management insgesamt 1,7 Milliarden Euro neues zu verwaltendes Vermögen für bestehende Fonds sowie neue Mandate erhalten und konnte ihre Position als Investment und Asset Manager mit individuell zugeschnittenen Immobilienkonzepten ausbauen.

In den Investmentmärkten verzeichnete SEB Asset Management ein Transaktionsvolumen von über 2,4 Milliarden Euro. In 15 Ländern wurden 55 Immobilien im Büro-, Logistik- Handels- und Hotelimmobiliensektor an- und verkauft. Neben drei großen Portfoliodeals wurden 16 Einzeltransaktionen realisiert. Die Vermietungsleistung erreichte rund 486.900 Quadratmeter. Mit mehr als 800 Mietvertragsabschlüssen wurden so rund 16 Prozent der Gesamtfläche neu und nach vermietet.

Für 2015 rechnet SEB Asset Management mit einer anhaltenden Transaktionsdynamik und vielfältigen Investitionschancen. „Zwar überwiegt bei der Ankaufsentscheidung der institutionellen Marktteilnehmer weiterhin der sicherheitsorientierte Investmentansatz, jedoch registrieren wir ein zunehmendes internationales Interesse an managementintensiveren Assets mit Wertsteigerungspotenzial“, so Barbara Knoflach, Vorstandsvorsitzende der SEB Asset Management. Auch werde der Anteil an Portfoliotransaktionen, die den Anforderungen opportunistisch geprägter Investoren entsprechen, steigen. In Deutschland, Frankreich und den Niederlanden sowie Großbritannien sei in diesem Jahr am Investmentmarkt eine „Renaissance der kleineren Städte wie auch Nebenstandorte“ erkennbar.

Quelle: Pressemitteilung SEB Asset Management

SEB Asset Management ist Initiator und Manager von Immobilieninvestments für private und institutionelle Anleger. Das Produktportfolio umfasst Publikumsfonds, deutsche und luxemburgische Spezialfonds sowie indirekte Immobilienanlagen wie REIT-Fonds. Das 1988 gegründete Unternehmen mit Sitz in Frankfurt am Main verwaltet ein Gesamtvermögen in Höhe von über zwölf Milliarden Euro. (JF1)

www.sebassetmanagement.de

Zurück

Sachwertinvestments

Der Vermögensverwalter Swiss Life Asset Managers hat für seinen offenen ...

Der Investment- und Asset-Manager KGAL gründet für seinen Impact-Fonds "KGAL ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt