Susi Partners investiert in US-Entwickler von Solar- und Batteriespeicheranlagen

Der Investment Manager Susi Partners hat durch den Flaggschiff-Energiewendefonds „Susi Energy Transition Fund“ („SETF“) eine Mehrheitsbeteiligung am US-amerikanischen Projektentwickler Encore Renewable Energy (Encore) erworben. Encore ist spezialisiert auf Entwicklung, Bau und Betrieb von dezentralen Solar-Photovoltaik und Batteriespeicheranlagen - nachhaltige Technologien, die in den USA momentan großen Aufwind haben.

Wie Susi Partners mitteilt, wird der „SETF“ als Teil der Transaktion zusätzliches Eigenkapital zur Verfügung stellen, um Encore und dessen Anlagenbestand weiter auszubauen und so die Weiterentwicklung hin zu einem unabhängigen Stromerzeuger zu vollziehen.

Encore ist in Vermont ansässig und im Nordosten der USA aktiv, wo es seit mehr als zehn Jahren qualitativ hochstehende Projekte beschafft, entwickelt und baut. Als zertifizierte „B Corporation” legt Encore Wert auf nachhaltiges Wachstum und entwickelt Projekte umweltschonend und unter Einbezug der lokalen Bevölkerung. Insbesondere hat Encore Expertise in der Nutzung von Industriebrachen für den Bau von Solar- und Batterieanlagen. Dieses Vorgehen profitiert oft von beschleunigten Zulassungsverfahren, minimiert die Umweltbelastung, da Grünflächen verschont bleiben, und trägt zur wirtschaftlichen Entwicklung der lokalen Gemeinden bei.

Auf vorangehende US-Investitionen in Batteriespeicher und Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge folgend, festigt die Transaktion Susis Position im aufblühenden US-Markt für nachhaltige Energie weiter. Für die Flaggschiff-Eigenkapitalstrategie „SETF“ ist es die zweite Investition in den USA nach dem Erwerb eines 100 Mega-Watt (MW)-Portfolios an netzgebundenen Batteriespeicherprojekten in Süd-Texas im Sommer 2022, welche in den nächsten Monaten fertig gebaut und vollumfänglich in Betrieb genommen werden sollen.

Die Investitionsstrategie von „SETF“ macht sich die Expertise von Susi Partners im Energiewendesektor zu Nutze, um das Wachstum von Investitionsplattformen und Portfoliounternehmen voranzutreiben. Die Investition in Encore erweitert „SETFs“ diversifiziertes und wachsendes Portfolio, das Investitionen von der Produktion Erneuerbarer Energien über Energieeffizienz hin zu Energiespeicherung und integrierten Kundenlösungen in Europa, den USA, Chile und Australien umfasst. Aufgrund des voranschreitenden Investitionsfortschritts durch die existierenden Plattformen, und weiteren attraktiven Anlagemöglichkeiten in der Pipeline, plant Susi Partners, die Kapitalbasis von „SETF“ im Jahr 2023 weiter zu erhöhen. (DFPA/JF1)

Die Susi Partners AG ist ein Schweizer Investment Manager mit Fokus auf die Finanzierung der Energiewende. Susi investiert in Infrastruktur entlang der Wertschöpfungskette der Energiewende und verwaltet derzeit sechs Fonds in den Bereichen Erneuerbare Energie, Energieeffizienz und Energiespeicher mit rund 1,9 Milliarden Euro Investorengeldern.

www.susi-partners.ch

Zurück

Sachwertinvestments

Die Onlinebeteiligungsplattformen LeihDeinerUmweltGeld und bettervest starten ...

Die Monega Kapitalanlagegesellschaft (Monega) hat die Ernennung von Christiane ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt