Terragon ist insolvent

Der auf Wohnen im Alter spezialisierte Projektentwickler Terragon hat am 29. Juni 2022 zusammen mit drei Töchtern Insolvenzanträge beim Amtsgericht Charlottenburg (Insolvenzgericht) gestellt. Der Grund: Zahlungsunfähigkeit aufgrund kurzfristig gescheiterter Vertragsverhandlungen über den Verkauf des Projekts „Welkerstift“ in Duisburg. Das Insolvenzgericht hat die Rechtsanwälte Dr. Rainer Eckert (für die AG) sowie Dr. Stefanie Zulauf (für die drei Töchter) von der Kanzlei Eckert Rechtsanwälte zu vorläufigen Insolvenzverwaltern bestellt.

Insolvenzverwalter Eckert sagt: „Service-Wohnen für Senioren wird auch in Zukunft weiter stark nachgefragt werden, insbesondere im Premium-Bereich. Das Geschäftsmodell ist damit solide. Wichtig wird es jetzt zu Beginn der Sanierung werden, die Liquidität des Unternehmens zu sichern und neue finanzielle Mittel zu erhalten. Wir rechnen damit, dass wir hinsichtlich der Sanierung in einigen Wochen erste Ergebnisse vorstellen können.“

Insolvenzverwalterin Zulauf ergänzt: „Vor uns liegt nun eine große Aufgabe. Erfreulicherweise bleibt die Nachfrage in diesem Marktsegment sowohl bei End-Mietern als auch institutionellen Investoren in hohem Maße bestehen. Wir sind daher zuversichtlich, die Sanierungsphase zu meistern und dafür zu sorgen, dass die Unternehmen am Ende gestärkt aus der Insolvenz herausgeführt werden.“

Hintergrund für den Antrag war, dass unerwartet die Verhandlungen über einen Verkauf des Projekts Welkerstift in Duisburg gescheitert waren. Dies führt zur Zahlungsunfähigkeit der wesentlichen Tochtergesellschaft Terragon Wohnbau GmbH. Die Terragon AG selbst war zwar noch zahlungsfähig, hat sich aber zur sicheren Fortführung des Unternehmens für eine Sanierung und Restrukturierung im Insolvenzverfahren entschieden.

Dr. Michael Held, langjähriger Vorstandsvorsitzender von Terragon erklärt: „Wir werden als Terragon jetzt gemeinsam mit den vorläufigen Insolvenzverwaltern intensiv daran arbeiten, die Substanz des Unternehmens zu erhalten. Unser Portfolio enthält vielversprechende Projekte, die eine hervorragende Basis für die Restrukturierung darstellen. Der Geschäftsbetrieb wird weitergeführt. Unsere Geschäftspartner können hier weiter auf uns zählen.“ (DFPA/JF1)

Die Terragon AG ist ein auf Wohnen im Alter spezialisierter, bundesweit tätiger Projektentwickler mit Fokus auf das attraktive Marktsegment „Service-Wohnen“. Sitz der Gesellschaft ist Berlin.

www.terragon-ag.de

Eckert Rechtsanwälte ist eine Restrukturierungs- und Insolvenzkanzleien mit Hauptsitz in Hannover. Die Spezialisten der Sozietät sind sowohl beratend auf Unternehmensseite als auch als Insolvenzverwalter und Sachwalter tätig. Die Kanzlei beschäftigt 148 Mitarbeiter an 17 Standorten, davon sind 20 Berufsträger.

www.eckert.law

Zurück

Sachwertinvestments

Der Vermögensverwalter Swiss Life Asset Managers hat für seinen offenen ...

Der Investment- und Asset-Manager KGAL gründet für seinen Impact-Fonds "KGAL ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt