Von Commerz Real verwalteter Fonds verkauft Shoppingcenter-Portfolio an Blackstone

Die Fondsgesellschaft Commerz Real hat aus einem von ihr verwalteten Spezialfonds drei Shopping-Center in Spanien und Portugal an eine von der Investmentgesellschaft Blackstone eingesetzte Objektgesellschaft veräußert. Mit Assets under Management in Höhe von rund 500 Millionen Euro und einer Gesamtmietfläche von 137.000 Quadratmetern handelt es sich laut Commerz Real um eine der größten europäischen Shopping-Center-Transaktionen der letzten Jahre.

Die Shopping-Malls bildeten das Portfolio eines 2007 nach Luxemburger Investmentrecht aufgelegten Spezialfonds („CG Malls Europe“). Über den Verkaufspreis wurde Stillschweigen zwischen den Vertragspartnern vereinbart. „Die Märkte in Spanien und Portugal erholen sich deutlich, die Konsumentennachfrage ist stabil, und die drei Shopping-Center sind sehr gut etabliert“, sagt Dr. Eduardo Moran, der für die Transaktion zuständige Vorstand der Commerz Real AG. „Angesichts des großen Investoreninteresses an den Objekten haben wir zu einem strategisch optimalen Zeitpunkt gehandelt.“

Quelle: Pressemitteilung Commerz Real

Die Fondsgesellschaft Commerz Real AG mit Sitz in Eschborn bei Frankfurt am Main ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Commerzbank AG. Das Fondsangebot umfasst Offene Immobilienfonds, institutionelle Anlageprodukte und unternehmerische Beteiligungen für Immobilien, Flugzeuge, regenerative Energien und Schiffe. (mb1)

www.commerzreal.com

Zurück

Sachwertinvestments

Im Oktober letzten Jahres haben die Anleger der drei PI Pro-Investor ...

Stefan Huber und Klaus Weber treten der Geschäftsführung der ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt