te management meldet Insolvenz in Eigenverwaltung

Der Asset Manager te management hat am 2. Juni 2021 wegen Zahlungsunfähigkeit einen Antrag zur Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Das Insolvenzverfahren kann in Eigenverwaltung durchgeführt werden, was der Geschäftsführung weiterhin Gestaltungsspielraum lässt. Die Eigenverwaltung wird durch den vom Gericht bestellten Rolf Pohlmann von der Kanzlei Pohlmann Hofmann als vorläufiger Sachwalter beaufsichtigt.

Laut Unternehmensangaben wurde der „Liquiditätsengpass“ durch die Verzögerung des Verkaufs von Projektimmobilien aufgrund der Corona-Krise verursacht. te management hatte in den vergangenen Jahren viele Projekte im Bereich Hospitality, wie Hotels und Serviced Apartments, entwickelt. Durch n Corona-bedingten Einbruch der vormals hohen Nachfrage, kam es branchenweit zu erheblichen Verzögerungen beim Verkauf von Projekten. Zudem agierten Banken und Investoren in den vergangenen zwölf Monaten sehr zurückhaltend bezüglich dieser Assetklasse.

Durch rückläufige Corona-Inzidenzwerte sei nun eine erste leichte Erholung des Hotelmarkts zu verspüren, was sich auch positiv auf die operativen Geschäfte auswirke. Zugleich hat die te group in den vergangenen Monaten bereits verstärkt auf den Sektor Pflegeimmobilien gesetzt. Dieser gilt aufgrund des demographischen Wandelts als krisenfest und zählt zu den aufstrebenden Assetklassen in Deutschland.

„Wir tun alles in unserer Macht Stehende, um den Grund der Insolvenz, also den Liquiditätsengpass, schnellstmöglich zu beseitigen und wieder in den regulären Geschäftsbetrieb zurückkehren zu können“, sagt Stefan Keller, geschäftsführender Gesellschafter von te management. „Wir haben dem Insolvenzgericht eine detaillierte Eigenverwaltungsplanung vorgelegt, auf deren Basis die Anordnung der Eigenverwaltung erfolgt.“ Dies sieht Keller als Vertrauensbeweis für die Kompetenz des te management Teams. Unterstützt wird das Unternehmen durch Prof. Dr. Markus Stadler von der Restrukturierungs-Kanzlei Wellensiek. (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung te group

Die Münchener te group mit der Dachgesellschaft te management GmbH ist im Management der Assetklassen Erneuerbare Energien und Immobilien tätig. Ihre Kerngeschäftsfelder liegen in der Initiierung, Planung, Realisierung, dem Betrieb und Verkauf von Projekten im Bereich der Erneuerbaren Energien, dezentralen Energieversorgung und Immobilien.

www.te-mgmt.com

Zurück

Recht

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in einem von der Berliner Kanzlei ...

Die Richtlinie der EU, die Corporate Sustainable Reporting Directive (CSRD), ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt