UDI-Insolvenzverwalter Wallner: "Anlegerverluste noch nicht abschätzbar"

Das Amtsgericht Leipzig hat über acht „UDI Energie Festzins“-Gesellschaften, Emittentinnen von Nachrangdarlehen, das Insolvenzverfahren eröffnet (DFPA berichtete). Zum Insolvenzverwalter wurde Rechtsanwalt Dr. Jürgen Wallner, Dresden bestellt. Auf Nachfrage von DFPA teilt dieser mit, dass die Höhe der betroffenen Anlegergelder erst nach Abschluss der Forderungsanmeldungen beziffert werden kann.

„Das Verlustrisiko für die Anleger ist derzeit nicht abschätzbar“, so Wallner gegenüber DFPA. Über eine Quotenprognose könne noch keine Aussage getroffen werden. Auch, so der Insolvenzverwalter, da „die nicht insolventen Projektgesellschaften, bei denen die Anleger mittelbar Gelder investiert haben, beabsichtigen, den insolventen Festzinsgesellschaften einen Vorschlag zur Regulierung der Projektfinanzierungen zu unterbreiten.“ (DFPA/ljh2)

Die WallnerWeiß Unternehmensgruppe, bestehend aus wwp - WallnerWeiß Rechtsanwälte-Partnerschaft mbB sowie den Gesellschaften für Insolvenzverwaltung, ist mit 20 Standorten eine bundesweit auf Unternehmenssanierungen spezialisierte und ausschließlich auf diesem Gebiet tätige Unternehmensgruppe.

www.wallnerweiss.de

Zurück

Recht

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat am 6. Oktober  zu rechtstechnischen Fragen ...

In einer Stellungnahme gegenüber der Internationalen Organisation der ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt