ZIA fordert Klarstellung: Shopping-Center bleiben geöffnet

Die Äußerungen von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder am 15. April 2020 im Zuge der Vorstellung der Corona-Beschlüsse von Bund und Ländern, Shopping-Malls könnten nach wie vor nicht geöffnet werden, haben für Irritationen gesorgt. „Shopping Malls leisten in der Corona-Krise eine wichtige Funktion, denn sie bieten Zugang zu den Supermärkten, Drogerien, Apotheken und anderen auch bislang geöffneten Geschäften“, sagt Iris Schöberl, Vorsitzende des ZIA-Ausschusses Handel. „Gerade an diesen Orten sind Hygieneauflagen und mögliche Ansammlungen von Kunden vor einzelnen Läden oder in der Mall durch ein professionelles Management, Reinigung und Wachschutz besser zu organisieren als in den Innenstädten.“

Um Missverständnisse zu vermeiden und Unsicherheiten zu beseitigen, sei es wichtig, klarzustellen, dass Shopping-Center auch weiterhin diesen Zugang gewährleisten und die im Beschluss genannten Geschäfte öffnen dürfen – unabhängig davon, wo sie sich befinden.

Shopping-Center verfügen anders als Fußgängerzonen über moderne Frequenzzählanlagen, durch die eine Steuerung des Besucherstroms durch entsprechendes Personal an den Eingängen erst möglich wird. Shopping-Center können zudem – anders als Läden in einer Fußgängerzone – die Parkplätze im eigenen Parkhaus bei Bedarf beschränken und so ebenfalls den Besucherstrom mindern. „Sie erfüllen in vielen Städten Deutschlands eine Entlastungsfunktion, die vor allem in der heutigen Zeit wichtig ist“, so Schöberl. (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung ZIA

Der Zentrale Immobilien Ausschuss e.V. (ZIA) mit Sitz in Berlin ist eine Interessenvertretung der deutschen Immobilienwirtschaft. Er hat die Verbesserung des wirtschaftlichen, rechtlichen, steuerlichen und politischen Umfelds der Immobilienbranche zum Ziel.

www.zia-deutschland.de

Zurück

Recht

Am 27. Mai 2020 fand im Finanzausschuss des Deutschen Bundestages die Anhörung ...

Das Gesetz zur Reform des Grundsteuer- und Bewertungsrechts verletzt nach ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Netzhirsch
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz
Zweck Wird verwendet, um festzustellen, welches Cookie akzeptiert oder abgelehnt wurde.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt