Hannover Leasing sichert sich nachhaltige Core-Büroimmobilie für Spezial-AIF

Der Anbieter von Sachwertinvestments Hannover Leasing, eine Tochtergesellschaft der Immobilien-Investmentgesellschaft Corestate, hat zum Jahreswechsel den Büroteil der Quartiersentwicklung „Johannis-Quartier“ in Chemnitz für einen geschlossenen Spezial-AIF erworben. Das Core-Office-Investment hat ein Gesamt-Investitionsvolumen von rund 70 Millionen Euro. Verkäufer ist eine Projektgesellschaft des Mannheimer Unternehmens Fay Projects. Die Übernahme des Objekts erfolgt nach Fertigstellung voraussichtlich im vierten Quartal 2021.

Nils Hübener, CIO Corestate: „Dank unseres hervorragenden regionalen Marktzugangs konnten wir wieder für unsere institutionellen Kunden eine maßgeschneiderte Investment-Lösung mit einem exklusiven Objektzugang in einer attraktiven Assetklasse strukturieren. Wir bauen damit konsequent unseren Produktschwerpunkt der Stadtquartiere aus und werden unsere Investmentaktivitäten in diesem Core-Segment weiter intensivieren. Wir haben derzeit eine Reihe spannender Projekte in unserer Pipeline, mit denen wir den modernen Wohn-, Lebens- und Arbeitsraum in den deutschen Großstädten aktiv mitgestalten werden.“

Das Bauprojekt „Johannis-Quartier“ besteht aus einem Büro- und einem Hotelteil. Der von Hannover Leasing erworbene Büroteil der Quartiersentwicklung hat sechs Ober- und zwei Untergeschosse und verfügt über eine Gesamtmietfläche von rund 14.200 Quadratmetern sowie rund 300 Pkw-Stellplätze in einer zusammenhängenden Hoch- und Tiefgarage. Das Objekt ist mit einer Festlaufzeit von 25 Jahren nahezu vollständig an den regionalen Energieversorger „Eins Energy in Sachsen“ vermietet. Die Vermietung von zwei kleineren Einzelhandelsflächen mit insgesamt rund 300 Quadratmetern im Erdgeschoss des Büroteils ist für das laufende Jahr geplant. Das Objekt befindet sich im Stadtzentrum von Chemnitz. Der an die Fußgängerzone angrenzende Standort ist sehr gut an die private und öffentliche Verkehrsinfrastruktur angebunden. Das Objekt wird die Nachhaltigkeits-Zertifizierung „DGNB Gold“ erhalten. (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung Corestate

Corestate Capital Holding S.A. (Corestate) ist ein Investmentmanager und Co-Investor mit einem verwalteten Vermögen von über 28 Milliarden Euro. Die Gesellschaft hat ihren Hauptsitz in Luxemburg und verfügt über 42 weitere Büros unter anderen in Frankfurt, London, Paris, Madrid, Zürich und Amsterdam.

www.corestate-capital.de

Zurück

Sachwertinvestments

Die Immobilien-Investmentgesellschaft BMO Real Estate Partners (BMO REP) Germany ...

Die Ampega Asset Management, ein Tochterunternehmen der Talanx mit Sitz in ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt