HIH Property Management senkt CO2-Emissionen weiter

Der Immobilien-Manager HIH Property Management (HPM) senkt die CO2-Emissionen der von ihm gemanagten Objekte weiter. Seit dem 1. Juni 2020 beziehen 51 Objekte - und damit sieben Immobilien mehr im Vergleich zum Vorjahr -  CO2-neutrales Gas vom Anbieter E.ON. Das entspricht einer jährlichen bilanziellen Einsparung von durchschnittlich 2.161 Tonnen CO2. Damit nutzen über 50 Prozent der von der HPM gemanagten Immobilien Ökostrom beziehungsweise klimafreundliches Gas. Insgesamt betreut die HPM rund 419 Gebäude.

Zur Optimierung der Gasversorgung hat die HPM mit dem Betriebskostenspezialisten Argentus zusammengearbeitet. „Zusammen mit Argentus haben wir einen deutschlandweiten Ausschreibungsprozess eines Teilportfolios gestartet, um für alle Liegenschaften einen einheitlichen Gaslieferanten zu erhalten. Durch die gebündelte Vergabe konnten wir als Großabnehmer nun deutliche Kosteneinsparungen erzielen, trotz des teureren Ökogases“, sagt Christian Kypke, Mitglied der Geschäftsleitung der HIH Property Management.

Mit dem Energieversorger Lichtblick wurde zudem der Vertrag bis Ende 2022 verlängert und die Abnahmestellen für Ökostrom um 152 auf 405 erhöht. Im vergangenen Jahr wurde bereits ein Großteil des Portfolios auf Ökostrom umgestellt. (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung HPM

Die HIH Property Management GmbH ist eine Immobilien-Management-Gesellschaft unter dem Dach der HIH Real Estate GmbH (HIH). Gegenstand der HPM ist die Verwaltung sowie das Management von Immobilien im gesamten Bundesgebiet. Mit 221 Mitarbeitern ist die HPM an den Standorten Hamburg, Berlin, München, Frankfurt, Düsseldorf, Köln und Stuttgart vertreten und betreut aktuell rund 360 Immobilien mit einem Gesamtvolumina von 8,2 Milliarden Euro.

www.hih.de

Zurück

Sachwertinvestments

Nicolai Wenske übernimmt ab sofort die neu geschaffene Position des ...

Die Düsseldorfer Immobilien-Investmentgesellschaft Aik kann für ihre ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Netzhirsch
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz
Zweck Wird verwendet, um festzustellen, welches Cookie akzeptiert oder abgelehnt wurde.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt