KanAm Grund Group kauft Büroimmobilien-Portfolio in Barcelona

Der Frankfurter Asset Manager KanAm Grund Group hat in der spanischen Wirtschaftsmetropole Barcelona ein rund 21.000 Quadratmeter umfassendes Portfolio bestehend aus sieben Bürogebäuden für einen institutionellen Investor erworben. Verkäufer ist die AXA Versicherungsgruppe, über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Alle sieben Gebäude sind an Generalitat de Catalunya, die politische Verwaltungsinstitution der Provinz Katalonien, vermietet und befinden sich in sehr zentralen Innenstadtlagen. Mit dem Kauf dieses Immobilien-Portfolios setzte die KanAm Grund Group in den ersten neun Monaten dieses Jahres 37 Immobiliendeals mit einem Transaktionsvolumen von mehr als 1,6 Milliarden Euro um. Dreiviertel dieser Transaktionen entfiel auf das institutionelle Geschäft, ein Viertel auf das Geschäft für Privatanleger. (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung KanAm Grund-Gruppe

Die KanAm Grund-Gruppe, im Oktober 2000 gegründet, besteht aus der KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft (offene Immobilienfonds), KanAm Grund Institutional Kapitalverwaltungsgesellschaft (Immobilien-Spezialfonds) und der KanAm Grund REAM (internationales Investment & Asset Management Advisory).

www.kanam-grund.de

Zurück

Sachwertinvestments

Die Immobilien-Investmentgesellschaft Corestate hat für das Dresdner Objekt ...

Luxcara, ein Asset Manager für Investments in Erneuerbare Energien, gibt ...