Union Investment steigert Anteil an Londoner Büroimmobilie auf 100 Prozent

Der Asset Manager Union Investment hat eine Immobilientransaktion in London erfolgreich abgeschlossen und rund fünf Jahre nach dem Ankauf des ersten 50-Prozent-Anteils auch den weiteren 50-Prozent-Anteil am Büroobjekt „Watermark Place“ in der City of London erworben. Verkäufer ist der bisherige Joint Venture Partner, die Oxford Properties Group. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die Büroimmobilie mit der Adresse „One Angel Lane“ verfügt über rund 50.400 Quadratmeter Mietfläche und bietet einen direkten Blick auf die Themse. Das Objekt wurde im Jahr 2009 errichtet und ist vollständig an die japanische Investmentbank Nomura vermietet. Zum Ausweis der außergewöhnlich hohen Nachhaltigkeitsstandards verfügt die Immobilie über eine BREEAM Excellent-Zertifizierung. Der Ankauf des weiteren 50-Prozent-Anteils erfolgt erneut für den Offenen Immobilien-Publikumsfonds „UniImmo: Europa“, der damit nun das gesamte Objekt „Watermark Place“ in seinem Bestand führt.

„Das Joint Venture hatte uns 2015 die Möglichkeit geboten, zum Miteigentümer dieser hervorragenden Grade A-Immobilie zu werden und wir freuen uns auf weitere erfolgreiche Kooperationen mit Oxford Properties in Zukunft. Gleichzeitig nutzen wir für unsere Anleger gerne die Chance die gesamte Immobilie an diesem Topstandort in unseren Bestand aufzunehmen. Nach einer Phase größerer Brexit-Unsicherheiten ist die Transaktion für uns auch der Auftakt für den weiteren Ausbau unseres Portfolios in London“, sagt Martin J. Brühl, Chief Investment Officer und Mitglied der Geschäftsführung der Union Investment Real Estate.

Aktuell verwaltet Union Investment in Großbritannien zwölf Gewerbeimmobilien im Wert von rund 1,9 Milliarden Euro. Zuletzt erwarb Union Investment in London die beiden Büroobjekte „The Copyright Building“ mit der Adresse 30 Berners Street und rund 10.000 Quadratmeter Mietfläche sowie“ 160 Aldersgate Street“ mit rund 18.700 Quadratmetern Mietfläche. Beide Transaktionen wurden im Jahr 2017 abgeschlossen. Im Anschluss hat Union Investment in Großbritannien darüber hinaus noch zwei Hotelimmobilien in Schottland erworben. (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung Union Investment

Die Union Investment Real Estate GmbH ist eine Immobilien-Investmentgesellschaft mit Sitz in Hamburg. Die Gesellschaft verwaltet In offenen Immobilien-Publikumsfonds, Spezialfonds sowie im Rahmen von Service- und Bündelungsmandaten ein Anlagevermögen von derzeit rund 40 Milliarden Euro. Union Investment Real Estate investiert in die Segmente Büro, Einzelhandel, Hotel, Logistik und Wohnen und hält rund 400 Objekte in 23 Ländern im aktiv gemanagten Bestand.

www.union-investment.de

Zurück

Sachwertinvestments

Der auf Büroimmobilien spezialisierte Private Equity Investor Commodus plant in ...

Die vom Mehrheitsaktionär und Vorstandsvorsitzenden des Asset Managers Publity, ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Netzhirsch
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz
Zweck Wird verwendet, um festzustellen, welches Cookie akzeptiert oder abgelehnt wurde.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt