Studie: Wachstum bei Spezialfonds mit Nachhaltigkeitsmerkmalen

Logo BVI
Logo BVI

Das Segment der Spezialfonds mit Nachhaltigkeitsmerkmalen ist mit 192 Milliarden Euro Anlagevermögen um rund sechs Prozent gewachsen. Das zeigt eine aktuelle Studie des deutschen Fondsverbands BVI.

Zum Ende des dritten Quartals 2023 hielten deutsche Anleger Fonds mit Nachhaltigkeitsmerkmalen im Wert von 866 Milliarden Euro. Drei Viertel entfielen davon auf Publikumsfonds. Das Segment der Spezialfonds mit Nachhaltigkeitsmerkmalen ist mit 192 Milliarden Euro zwar deutlich kleiner, zuletzt aber stark gewachsen. Allein im dritten Quartal betrug das Plus rund sechs Prozent. Seit Jahresbeginn waren es sogar über 40 Prozent. Zum Vergleich: Publikumsfonds wuchsen seit Jahresbeginn um acht Prozent. Hauptgrund für den Zuwachs waren Umklassifizierungen bestehender Produkte. Das Neugeschäft war im dritten Quartal hingegen negativ: Während aus Spezialfonds mit Nachhaltigkeitsmerkmalen per Saldo rund 0,3 Milliarden Euro abflossen, zogen Publikumsfondsanleger netto sogar knapp vier Milliarden ab, vor allem aus Aktien- und Mischfonds.

Ein wesentlicher Baustein nachhaltigen Investierens ist die EU-Taxonomie. Sie klassifiziert wirtschaftliche Aktivitäten anhand ihres Beitrags zu den Klima- und Umweltzielen der EU. Per Ende September sind für 44 Prozent der in Deutschland gehaltenen Publikumsfonds mit Nachhaltigkeitsmerkmalen dazu Daten verfügbar. Bereits jetzt lässt sich absehen, dass taxonomiekonforme Investitionen in allen Anlagenklassen nur einen kleinen Anteil an den Portfolien ausmachen. Bei vier von fünf Fonds, die Quoten berichten, beträgt er sogar Null – und selbst bei Fonds, die eine positive Taxonomiequote ausweisen, liegt sie im Schnitt bei gerade einmal 2,6 Prozent. Die vor kurzem verabschiedete EU-Verordnung über Europäische Grüne Anleihen könnte dem Segment nun Auftrieb verliehen. Sie legt einen freiwilligen Standard für grüne Anleihen von Unternehmen und Staaten fest, die als Europäische Grüne Anleihen im Markt angeboten werden. Diese sollen ihre Emissionserlöse grundsätzlich taxonomiekonform verwenden. Die Verordnung schafft einen hohen Qualitäts- und Transparenzstandard und lässt eine verstärkte Emission taxonomiekonformer Anleihen erwarten. Erste Effekte sind allerdings frühestens 2025 zu erwarten. (DFPA/abg)

Der deutsche Fondsverband BVI mit Sitz in Frankfurt am Main und Büros in Berlin und Brüssel ist Repräsentant der Investmentbranche in Deutschland. Die 116 Mitglieder des 1970 gegründeten Verbands verwalten rund vier Billionen Euro in Publikumsfonds, Spezialfonds und Vermögensverwaltungsmandaten.

www.bvi.de

Zurück

Top-Storys
Michael Schneider
Michael Schneider

Das Nettofondsvermögen der offenen Immobilien-Publikumsfonds und der offenen ...

Logo BVI

Das Segment der Spezialfonds mit Nachhaltigkeitsmerkmalen ist mit 192 Milliarden ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt