Hannover Rück beruft Thorsten Steinmann in den Vorstand

Thorsten Steinmann tritt zum 1. September 2024 in den Vorstand beim Rückversicherer Hannover Rück und der E+S Rück ein. Er tritt die Nachfolge von Dr. Michael Pickel (63) an, der nach 25 erfolgreichen Jahren bei der Hannover Rück zum 31. Dezember 2024 in den Ruhestand geht.

Steinmann kommt von der Swiss Re, wo er zuletzt für das Rückversicherungsgeschäft in Deutschland, den nordischen Ländern, Österreich, Zentral- und Osteuropa, den Niederlanden und der Schweiz verantwortlich war. Nach einer Übergangsphase wird er zum 1. Januar 2025 den Vorstandsvorsitz der E+S Rück übernehmen, die für das Deutschlandgeschäft zuständige Tochtergesellschaft der Hannover Rück. Bei der Hannover Rück wird er zum gleichen Zeitpunkt weitere Verantwortlichkeiten für noch zu bestimmende Märkte in Kontinentaleuropa übernehmen.

„Mit Thorsten Steinmann haben wir eine versierte Führungskraft mit einer sehr erfolgreichen Bilanz in der Erst- und Rückversicherungsbranche gewinnen können. Ich wünsche ihm viel Erfolg in seiner neuen Aufgabe“, sagte Torsten Leue, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Hannover Rück und der E+S Rück. „Thorsten Steinmann ist ein hervorragender Nachfolger von Dr. Michael Pickel, der über mehr als zwei Jahrzehnte mit großer Führungsstärke und herausragendem Engagement zum Erfolg der Hannover Rück und der E+S Rück beigetragen hat. Im Namen beider Aufsichtsräte spreche ich Dr. Michael Pickel meinen herzlichen Dank aus.“

Steinmann verfügt über 30 Jahre Erfahrung in der Erst- und Rückversicherungsbranche. Er kam 2006 im Rahmen der Integration von GE Insurance Solutions zur Swiss Re. Nach verschiedenen internationalen Führungspositionen bei der Swiss Re übernahm er 2023 die Verantwortung für das Rückversicherungsgeschäft in Nord-, Zentral- und Osteuropa und wurde im selben Jahr zum Leiter der deutschen Niederlassung der Swiss Re ernannt. (DFPA/abg)

Die Hannover Rück ist einer der weltweit führenden Rückversicherer. Sie betreibt alle Sparten der Schaden- und Personen-Rückversicherung und ist mit mehr als 3.500 Mitarbeitenden weltweit präsent. Das Deutschland-Geschäft der Hannover Rück-Gruppe wird von der Tochtergesellschaft E+S Rück betrieben.  Beide Unternehmen gehören zum Versicherungskonzern Talanx AG.

https://www.hannover-rueck.de/535878

Die 1996 gegründete Talanx AG ist ein Versicherungskonzern mit Sitz in Hannover. Mit der Marke HDI ist Talanx im In- und Ausland sowohl in der Industrieversicherung als auch in der Privat- und Firmenversicherung tätig. Zu den weiteren Marken des Konzerns zählen Hannover Rück, Targo Versicherungen, PB Versicherungen und neue leben sowie der polnische Versicherer Warta.

www.talanx.de

Zurück

Versicherungen

Dietmar Bläsing, der Sprecher der Vorstände der Volkswohl Bund Versicherungen, ...

Liechtenstein Life Assurance, Spezialist für fondsbasierte Vermögens- und ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt