myLife gehört zu Deutschlands digitalen Vorreitern

Das F.A.Z.-Institut für Management-, Markt- und Medieninformationen GmbH hat in Zusammenarbeit mit dem IMWF Institut für Management- und Wirtschaftsforschung GmbH deutschlandweit ca. 11.000 Unternehmen untersucht, um die „digitalen Vorreiter 2024“ zu identifizieren. Die myLife Lebensversicherung AG gehört im Bereich Versicherungen zu den Preisträgern.

Unternehmen müssen mit der Zeit gehen und ihre digitale Infrastruktur immer weiter ausbauen, um langfristig erfolgreich zu sein. Als „digitaler Vorreiter“ gilt dabei, wer als innovativ, digital, wirtschaftlich profitabel und darüber hinaus auch als guter Arbeitgeber angesehen wird. Vor diesem Hintergrund analysierte die Studie „Deutschlands digitale Vorreiter 2024“ die untersuchten Unternehmen anhand folgender Merkmale: Digitalisierung, Innovation, Wirtschaftlichkeit und Arbeitgeber.

„Unser Geschäftsmodell mit innovativen Nettoversicherungen basiert auf drei Säulen: Flexibilität, Transparenz und Kosteneffizienz. Mithilfe unserer digitalen Infrastruktur ist es so beispielsweise möglich, Vertragsabschlüsse oder -anpassungen jederzeit und einfach über wenige Klicks online zu beantragen oder die Vertragsstände in Echtzeit über unser Kundenportal „myInfoPoint“ einzusehen. Wir freuen uns, dass wir mit unseren digitalen Services auch unabhängige Experten überzeugen“, sagt Jens Arndt, Vorstandsvorsitzender der myLife Lebensversicherung AG.

Die Studie „Deutschlands digitale Vorreiter 2024“ wurde im Zeitraum Februar 2022 bis Januar 2024 mithilfe eines Social Listenings durchgeführt. Dafür wurden die Untersuchungsmerkmale anhand einschlägiger Suchbegriffe online zusammengetragen und anschließend analysiert. So konnten rund 9 Millionen Nennungen zu den Unternehmen überprüft und anschließend zu einem Ranking verrechnet werden. (DFPA/abg)

Die Mylife Lebensversicherung AG mit Sitz in Göttingen hat sich auf Netto-Tarife spezialisiert, das heißt Tarife ohne Abschluss- und laufende Provisionen. Die Vergütung des Beraters erfolgt durch ein separates, individuell mit dem Kunden zu vereinbarendes Honorar.

www.mylife-leben.de

 

Zurück

Versicherungen

Der Provinzial Versicherungskonzern hat 2023 seine Position auf dem deutschen ...

Der ifo-Geschäftsklima-Index für die Versicherungswirtschaft klettert auf den ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt