Swiss Life übernimmt Corpus Sireo

Die Swiss Life-Gruppe baut ihre Position im Bereich Real Estate Asset Management aus und übernimmt rückwirkend per 1. Januar 2014 den Kölner Immobiliendienstleister Corpus Sireo. 

Verkäufer des Unternehmens sind drei deutsche Sparkasseninstitute, die Sparkasse KölnBonn (50 Prozent), die Stadtsparkasse Düsseldorf (25 Prozent) und die Frankfurter Sparkasse (25 Prozent). Swiss Life wird damit zu einem „führenden Immobilien-Asset-Manager“ in Deutschland. Der Kaufpreis beträgt 210 Millionen Euro. Vorbehaltlich der Zustimmung der Kartellbehörden wird die Transaktion im Laufe des zweiten Halbjahres 2014 vollzogen.

Patrick Frost, CEO der Swiss Life-Gruppe: „Mit diesem Kauf gelingt uns in einem unserer strategischen Kernbereiche, dem Immobilien-Asset-Management, ein wichtiger Schritt, um uns neben der Schweiz und Frankreich auch in Deutschland als ein führender Anbieter zu positionieren. Wir sind aufgrund unserer über 150-jährigen Erfahrung im Immobiliengeschäft und des dazugewonnenen Fachwissens der übernommenen 550 Mitarbeitenden von Corpus Sireo zuversichtlich, dass wir diesen Geschäftsbereich erfolgreich weiter ausbauen können.“

Die von Swiss Life übernommenen Bereiche umfassen:

- das Asset Management (Commercial, Residential und Retail) mit Komplettlösungen für die Akquisition, das wertsteigernde Management und die Vermarktung von Kundenimmobilienportfolios oder Einzelobjekten;

- die Projektentwicklung mit Konzeption, Realisation und Vermarktung von Wohnprojekten;

- das Investment Management, das die Konzeption, die Initiierung und das Management von indirekten Immobilienanlagen umfasst sowie

- die Vermarktung von Wohnimmobilien in den Ballungsräumen Köln/Bonn, Düsseldorf und Frankfurt am Main sowie von Gewerbeimmobilien in ganz Deutschland.

Quelle: Pressemitteilung Swiss Life

Die Corpus Sireo Holding GmbH & Co. KG ist eine 1995 gegründete Beteiligungsgesellschaft der Sparkassen Köln/Bonn, Düsseldorf und Frankfurt am Main. Sie bietet institutionellen Anlegern, Banken und Unternehmen mit eigenen Immobilienbeständen Investment- und Asset-Management-Dienstleistungen für Wohn- und Gewerbeimmobilien an. Das Unternehmen beschäftigt 560 Mitarbeiter an elf Standorten in Deutschland und in Luxemburg und betreut ein Immobilienvermögen in Höhe von 16,5 Milliarden Euro.

www.corpussireo.com

Die Swiss Life Holding AG ist ein Lebensversicherungskonzern mit Sitz in Zürich und deutscher Niederlassung in München. Die 1857 gegründete Unternehmensgruppe beschäftigt 7.000 Mitarbeiter und verwaltet ein Vermögen in Höhe von rund 181 Milliarden Schweizer Franken (146,5 Milliarden Euro). (mv1)

www.swisslife.com

Zurück

Versicherungen

Der Provinzial Versicherungskonzern hat 2023 seine Position auf dem deutschen ...

Der ifo-Geschäftsklima-Index für die Versicherungswirtschaft klettert auf den ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt