Universa erhält Qualitätszertifikat von infinma

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung zählt zu den wichtigsten Policen. Sie leistet, wenn der Beruf aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausgeübt werden kann. Doch nicht jedes Produkt sei gleichermaßen gut geeignet. Das Institut für Finanzmarktanalyse (infinma) hat 483 Berufsunfähigkeitsversicherungen von 75 Anbietern nach einem Marktstandardverfahren untersucht. Auf den Prüfstand kamen 18 wichtige Qualitätskriterien aus den Versicherungsbedingungen. Nur 243 Tarife konnten alle Kriterien erfüllen oder den Marktstandard übertreffen und wurden mit dem infinma-Qualitätszertifikat ausgezeichnet. Der Versicherungskonzern Universa erhielt das Zertifikat für ihre beiden Tarife Exklusiv und Premium.

Über den Doppeltarifansatz können Versicherte ihren Versicherungsschutz individuell zusammenstellen und über Nachversicherungsgarantien flexibel ausbauen. Zudem gebe es bei der Universa für Beamte und Polizisten eine vorteilhafte Dienstunfähigkeitsregelung. Über das spartenübergreifende Einkommenssicherungskonzept „Unisafe HQ“ wird außerdem ein nahtloser Übergang vom Krankentagegeld zur Berufsunfähigkeitsrente für privat Krankheitskostenvollversicherte angeboten. (DFPA/mb1)

Quelle: Pressemitteilung Universa

Die Universa Versicherungen bestehen aus der Universa Lebensversicherung a.G., Universa Krankenversicherung a.G. und der Universa Allgemeine Versicherung AG. Der Sitz befindet sich in Nürnberg.

www.universa.de

Zurück

Versicherungen

Der Vermögensverwalter Alliance Bernstein (AB) hat sein globales ...

Für das Grundfähigkeitsrating 2022 untersuchte die Ratingagentur Franke und ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt