Volkswohl Bund mit neuer Rentenversicherung am Markt

Mit der Rentenversicherung „Fondsmodern“ bietet der Lebensversicherer Volkswohl Bund ein Produkt, bei welchem der Kunde von Beginn an eine hohe Fondsquote erreicht – unabhängig von der gewählten Garantiehöhe.

„Fondsmodern“ koppelt das Vertragsguthaben an die Entwicklung der Fonds, die der Kunde für seine Police auswählt. Börsentäglich und individuell wird dann geprüft, ob die Fondsquote noch zur gewünschten Garantie passt. Sollte durch fallende Kurse die Ablaufgarantie gefährdet sein, senkt das Unternehmen die Fondsquote und erhöht dafür die Beteiligung an den Zinsüberschüssen aus dem Sicherungsvermögen. Steigen die Kurse, geht die Fondsquote wieder hoch.

Der Kunde kann aus mehr als 100 Einzelfonds oder acht Themenportfolios wählen. Unterstützt von seinem Vermittler, legt er die gewünschte Garantiehöhe (Ablaufgarantie in Prozent der Beitragssumme) fest. Für eine optimale Einstellung der Garantie in Verbindung mit der Vertragslaufzeit hat der Volkswohl Bund eine Orientierungshilfe ins Angebotsprogramm aufgenommen. Diese wissenschaftliche Methode wurde speziell für Fondsmodern konzipiert und sei marktweit einzigartig, so der Versicherer.

Bei Fondsmodern kann der Kunde zwischen mehreren Bausteinen wählen. Wer sich beispielsweise für die Garantie PLUS entscheidet, erhält zum Jahrestag des Vertragsabschlusses automatisch eine fünfprozentige Garantieerhöhung. Und zwar immer dann, wenn seine Fondsquote mit dieser Erhöhung 100 Prozent beträgt. Auf diese Weise kann der Versicherte Garantien erreichen, die über 100 Prozent der Beitragssumme liegen.

Wer sich nach der Ansparphase für „Rentemodern“ entscheidet, erhält 75 Prozent der klassischen Garantierente und darüber hinaus eine attraktive Zusatzrente mit hoher Fondsquote. Andererseits ist sichergestellt, dass die Gesamtrente von einem Jahr aufs andere um höchstens zehn Prozent fallen kann. Das ist bisher einmalig am Markt!

Der Kunde kann bei „Fondsmodern“ seinen Beitrag erhöhen – auf bis zu 500 Euro mehr im Monat, und das zu den ursprünglich vereinbarten Rechnungsgrundlagen. Pro Kalenderjahr sind Zuzahlungen bis zu 200 Prozent des Jahresbeitrags möglich. Wer möchte, kann sich auch Geld auszahlen lassen – maximal 20.000 Euro pro Jahr, und das kostenfrei.

„Fondsmodern“ ist auch gegen Einmalbeitrag erhältlich – inklusive Startmanagement. Dabei fließt das Geld nicht auf einmal, sondern sukzessive in die Fondsentwicklung hinein. Fondsmodern gibt es ab sofort als Privat-Rente und in der Direktversicherung. Weitere Varianten sind in Vorbereitung. Die Police ist „NEXT“-fähig, kann also komplett nachhaltig gestaltet werden. Ein Fondswechsel ist bis zu zwölfmal im Jahr kostenlos möglich. „Fondsmodern“ ist auch als „Rente PLUS“ erhältlich, mit erhöhter Leistung bei Pflegebedürftigkeit. „Fondsmodern“ ist bereits ab einem Monatsbeitrag von zehn Euro erhältlich. (DFPA/JF1)

Die Volkswohl Bund Lebensversicherung a.G. mit Sitz in Dortmund bildet zusammen mit ihren Tochtergesellschaften Volkswohl Bund Sachversicherung AG und Prokundo GmbH einen Versicherungskonzern.

www.volkswohl-bund.de

Zurück

Versicherungen

Die neu gegründete Signal Iduna Lebensversicherung relauncht zum Jahresbeginn ...

Der Versicherungskonzern Universa hat seine Produkte zur dritten Schicht der ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt