Bürovermietungsmarkt: Flächenumsatz geht in Stuttgart deutlich zurück

Der Stuttgarter Bürovermietungsmarkt (inklusive Leinfelden-Echterdingen) verzeichnete laut dem Immobilienberater Colliers International Corona-bedingt ein ruhiges Jahr 2020, bei dem der Flächenumsatz mit rund 139.500 Quadratmetern deutlich unter den Werten des Vorjahres blieb.

So wurde der zehnjährige Durchschnitt (272.500 Quadratmeter) um annähernd 49 Prozent verfehlt, gegenüber dem Vorjahr (312.100 Quadratmeter) ging der Flächenumsatz um circa 55 Prozent zurück. Auch die Anmietungsaktivität konnte mit den Vorjahren nicht mithalten und verzeichnete mit insgesamt 154 Abschlüssen nur etwas mehr als die Hälfte der durchschnittlichen Anzahl der Deals der vergangenen zehn Jahre (286 Abschlüsse).

Ralf Spieth, Head of Office Letting Stuttgart bei Colliers International: „Neben dem bereits seit Jahren äußerst niedrigen Angebot wirkten über das gesamte Jahr die Einflüsse der Corona-Pandemie limitierend auf den Flächenumsatz. So wurden geplante Expansionen zurückgestellt oder konnten nicht mehr realisiert werden.“

Nachdem der Leerstand bis zum dritten Jahresquartal nur geringfügig auf die Auswirkungen der Corona-Pandemie reagierte, nahm er zum Jahresende zu. So konnte bei einem Flächenbestand von rund 8,17 Millionen Quadratmetern und einem verfügbaren Angebot von circa 248.700 Quadratmetern zum Ende 2020 eine Leerstandsquote von 3,0 Prozent verzeichnet werden. Insbesondere eine Zunahme von Untermietflächen war dabei zu beobachten. Damit liegt die Leerstandsquote jedoch weiterhin 50 Prozentpunkte unter dem Durchschnitt der anderen Top-7-Standorte.

„Die Auswirkungen der Corona-Krise auf den Stuttgarter Bürovermietungsmarkt waren im Jahr 2020 deutlich zu spüren und hielten auch im Schlussquartal an. Ursächlich für den geringeren Flächenumsatz ist zudem die geringe Anzahl an Großdeals, die auch auf den seit Jahren vorhandenen Angebotsengpasses auf dem Stuttgarter Bürovermietungsmarkt zurückzuführen ist. Der im Zuge der Impfungen positive Ausblick für das Jahr 2021 wird auch die Anmietungsaktivität auf dem Stuttgarter Bürovermietungsmarkt beleben. Zudem trägt die Erhöhung der Leerstandsquote dazu bei, dass der kritische Nachfrageüberhang abgebaut wird und Mieter wieder geeignete Flächen finden. Trotz dieser Rahmenbedingungen erwarten wir für das Jahr 2021 noch nicht, dass das überdurchschnittliche Umsatzniveau der Vorjahre wieder erreicht werden kann und prognostizieren einen Flächenumsatz von rund 180.000 Quadratmeter“, so Spieth abschließend. (DFPA/TH1)

Quelle: Pressemitteilung Colliers International

Colliers International Deutschland ist ein Immobilienberatungsunternehmen und an den Standorten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Nürnberg, Stuttgart und Wiesbaden vertreten. Das Dienstleistungsangebot umfasst unter anderem die Vermietung und den Verkauf von Büro-, Gewerbe-, Hotel-, Industrie-, Logistik- und Einzelhandelsimmobilien, Fachmärkten, Wohnhäusern und Grundstücken. Weltweit ist die Colliers International Group mit rund 14.000 Experten in 68 Ländern tätig.

www.colliers.de

Zurück

Wirtschaft, Märkte, Studien

Kursrückgänge von Risikoanlagen sollten Anleger nicht allzu sehr beunruhigen, ...

Der Zentrale Immobilien Ausschuss (ZIA), Interessenverband der ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt