Die Weltwirtschaft erholt sich – aber mit regional sehr unterschiedlicher Dynamik

Die konjunkturelle Entwicklung wird nach Einschätzung von Robert Spector, Institutional Portfolio Manager bei MFS, in den kommenden Monaten regional sehr unterschiedlich sein – und zu entsprechend unterschiedlichen Maßnahmen der jeweiligen Notenbanken führen.


Seit rund fünf Jahren erholt sich die Weltwirtschaft – doch anders als früher ist der Aufschwung international verhalten. Dies gilt insbesondere für die Industrieländer. Hinzu kommt die mangelnde Synchronität: Die einzelnen Regionen und Länder befinden sich an verschiedenen Stellen des Konjunkturzyklus, mit individuellen Positiv- und Negativfaktoren. Zu diesem Schluss kommt Robert Spector von MFS in seiner aktuellen Einschätzung zur Weltkonjunktur.

In Großbritannien und in den USA etwa spräche vieles dafür, dass der Konjunkturzyklus hier am weitesten fortgeschritten sei. Haushalte und Unternehmen hätten dort im großen Umfang Schulden abgebaut, die Hauspreise hätten sich erkennbar erholt und nirgendwo sonst hätten die Arbeitsmärkte größere Fortschritte gemacht. Die Bank of England und die FED dürften daher als erste wichtige Notenbanken die Leitzinsen erhöhen – wenn auch nicht sofort, denn noch sei laut Spector der Inflationsdruck dort zu gering für eine Zinserhöhung.

In Europa und Japan sei die konjunkturelle Erholung hingegen noch nicht so weit fortgeschritten. In beiden Regionen werde die Konjunktur nach wie vor stark von der Geldpolitik gestützt. Besonders im Euroraum sei der Aufschwung weiter unsicher; die Kreditvergabe schrumpfe, den Banken stünden Stresstests bevor und die Region reagiere vergleichsweise stark auf den Konflikt zwischen Russland und der Ukraine. All dies führe zu Deflationsrisiken. Die Wirtschaft sei zwar gewachsen, doch gebe es Anzeichen für eine nachlassende Dynamik.

Quelle: www.fondsweb.de

MFS Investment Management ist eine US-amerikanische Vermögensverwaltung, die international agiert und zuvor bekannt war unter dem Namen Massachusetts Financial Services. Eigentümer ist die kanadische Sun Life Financial. MFS wurde 1924 gegründet und gehört zu den ältesten Vermögensverwaltungen.

https://www.mfs.com/

Zurück

Wirtschaft, Märkte, Studien

Das estnische Fintech Estate Guru, ein paneuropäischer Marktplatz für ...

Laut der aktuellen Immobilienmarktanalyse "Spotlight" des Immobilienberaters ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt