Logistikmarkt Düsseldorf: Flächenumsatz geht zurück

Der Düsseldorfer Lager- und Logistikflächenmarkt erzielte in den ersten neun Monaten des Jahres einen Flächenumsatz von 211.000 Quadratmetern. Damit wurde das Vorjahresergebnis um knapp 19 Prozent unterschritten. Dies ergibt eine Analyse des Immobilienberaters BNP Paribas Real Estate (BNPPRE).

„Zwar wurden absolut betrachtet deutlich mehr Verträge abgeschlossen, aber die durchschnittliche Größe der umgesetzten Flächen ist geringer als im vergangenen Jahr“, sagt Hans-Jürgen Hoffmann, Head of Industrial Investment & Services der BNP Paribas Real Estate GmbH. Trotz des Rückgangs ist es das zweitbeste Resultat seit 2008 und übertrifft den langjährigen Durchschnitt um fast 20 Prozent. Die größten Verträge wurden von Logistikdienstleistern abgeschlossen, die sich in Neuss beziehungsweise Mönchengladbach Flächen sicherten.

Für das vierte Quartal rechnet BNPPRE mit einer ähnlichen Entwicklung wie in den ersten drei Quartalen 2014. Dass das Rekordergebnis von 2013 nicht erreicht werde, sei abzusehen gewesen. Dennoch könne aller Voraussicht nach von einem „sehr guten Jahr“ gesprochen werden.

Quelle: Pressemitteilung BNP Paribas Real Estate

BNP Paribas Real Estate ist ein europäischer Immobilienberater und Teil des französischen Bankkonzerns BNP Paribas. In Deutschland verwaltet die Gesellschaft mit 455 Mitarbeitern eine Immobilienfläche von 4,6 Millionen Quadratmetern. (TH1)

www.realestate.bnpparibas.de

Zurück

Wirtschaft, Märkte, Studien

Das Investmentvolumen in Deutschland in Hotelimmobilien ist in den ersten ...

Die deutschen Sparer reagieren jetzt doch verstärkt auf die anhaltende ...