Berliner Effektengesellschaft zieht eigene Aktien ein

Vorstand und Aufsichtsrat der Berliner Effektengesellschaft haben beschlossen, eigene Aktien, die im Laufe des Jahres 2020 im Rahmen der bestehenden Ermächtigung durch die Hauptversammlung erworben wurden, einzuziehen.

Eingezogen werden 46.286 Aktien, die im Laufe des Jahres 2020 zu einem Durchschnittskurs von 25,46 Euro erworben wurden. Das Grundkapital der Gesellschaft wird sich nach Eintragung im Handelsregister von bisher 13.495.437 Euro auf nun 13.449.151 Euro, eingeteilt in ebenso viele Stückaktien, reduzieren.

Weiterhin hat sich die Berliner Effektengesellschaft an einer Kapitalerhöhung der Quirion AG, einer bisher hundertprozentigen Tochtergesellschaft der Quirin Privatbank, beteiligt. Gezeichnet wurden rund 4,1 Prozent des neuen Grundkapitals der Quirion für drei Millionen Euro.

An der Muttergesellschaft Quirin Privatbank bleibt die Berliner Effektengesellschaft unverändert mit rund 25,33 Prozent beteiligt. (DFPA/TH1)

Quelle: Pressemitteilung Berliner Effektengesellschaft

Die Berliner Effektengesellschaft AG ist eine Finanzholding, unter deren Konzerndach verschiedene Konzerngesellschaften ein breit gefächertes Dienstleistungsspektrum rund um den Kapitalmarkt anbieten. Gegründet wurde die Gesellschaft 1986 von dem Börsenmakler und heutigen Vorstandsvorsitzenden Holger Timm.

www.effektengesellschaft.de

Zurück

Beratung und Vertrieb

Erstmals in ihrer Unternehmensgeschichte hat die Augsburger Aktienbank (AAB) zum ...

Mit Wirkung zum 1. Januar 2021 erweitert Sven Krause das Führungsteam der ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt