Mylife zieht positive Halbjahresbilanz

Im ersten Halbjahr 2020 konnte der Göttinger Lebensversicherer Mylife entgegen dem aktuellen Marktrend in der Lebensversicherungsbranche sein Neugeschäft deutlich steigern. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum erhöhten sich die Vertragsanzahl und die Beitragssumme im Neugeschäft mit fondsgebundenen Nettoprodukten um mehr als 30 Prozent. Darüber hinaus werden seit der Corona-Pandemie insbesondere die digitalen Antragsprozesse und Auskunftssysteme von Mylife stark nachgefragt. Vor das eigene dSign-Verfahren für ortsunabhängige Neuabschlüsse durch Finanzberater stieg in der Nutzungsquote um mehr als 150 Prozent.

„Ein wesentlicher Grund für das starke Wachstum ist die steigende Nachfrage nach unseren transparenten, flexiblen und kostengünstigen Fondspolicen. Im Rahmen der Corona-Pandemie wurden unter anderem niedrige Einstiegskurse genutzt, um verstärkt mit Einmalbeiträgen, Zuzahlungen und gerade auch über laufende Beiträge Geld anzulegen beziehungsweise für die Altersvorsorge zu investieren“, sagt Jens Arndt, Vorstandsvorsitzender von Mylife.

Für die Zukunft sieht sich Mylife gut gerüstet und will die vertrieblichen Aktivitäten ausbauen. Ein internes Strategieprojekt hat bereits begonnen. Weitere Vertriebskanäle sollen erschlossen werden. „Unser Ziel ist weiteres profitables Wachstum begleitet von unseren Werten: transparent, wegweisend und lebensbegleitend. Mit unserer kundenorientierten Ausrichtung treffen wir den Nerv der Zeit und wollen getreu unserem Firmenclaim bei Kunden und Finanzberatern für , Mehr Geld‘ sorgen“, so Arndt abschließend. (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung Mylife

Die Mylife Lebensversicherung AG mit Sitz in Göttingen hat sich auf Netto-Tarife spezialisiert, das heißt Tarife ohne Abschluss- und laufende Provisionen. Die Vergütung des Beraters erfolgt durch ein separates, individuell mit dem Kunden zu vereinbarendes Honorar.

www.mylife-leben.de

Zurück

Versicherungen

Der Degenia Versicherungsdienst, bestehend aus dem unabhängigen ...

Die Versicherungsgruppe Hanse Merkur hat im vergangenen Jahr ihren Wachstumskurs ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Netzhirsch
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz
Zweck Wird verwendet, um festzustellen, welches Cookie akzeptiert oder abgelehnt wurde.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt